Georg Matthias Monn: Concerto

(Bearbeiter: Arnold Schönberg)

  • in g-Moll
  • für Violoncello oder Cembalo und Streichorchester
  • Dauer: 21’
  • Solisten:
    Violoncello
    Cembalo
  • Komponist: Georg Matthias Monn
  • Vorwort: Wilhelm Fischer
  • Bearbeiter: Arnold Schönberg
  • Anmerkungen: In der Version für Violoncello solo spielt Cembalo im Ripieno; spielt das Cembalo solo, dann entfällt dieses im Ripieno.

Werkeinführung

Concerto ist ein Werk von Georg Matthias Monn. Das Werk ist für Violoncello oder Cembalo und Orchester in g-Moll geschrieben. Die Gesamtlänge bei Aufführung beträgt 21 Minuten.

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke