Gustav Mahler: 9. Symphonie

  • in 4 Sätzen (1908-1910)
  • in D-Dur
  • 5 4 5 4 - 4 3 3 1 - Pk(2), Schl(4), Hf(2), Str
  • Duration: 75’
  • Instrumentation details:
    kleine Flöte
    1. Flöte
    2. Flöte
    3. Flöte
    4. Flöte
    1. Oboe
    2. Oboe
    3. Oboe
    4. Oboe (+Eh)
    kleine Klarinette in Es
    1. Klarinette in A (+Kl(B))
    2. Klarinette in A (+Kl(B))
    3. Klarinette in A (+Kl(B))
    Bassklarinette in B
    1. Fagott
    2. Fagott
    3. Fagott
    4. Fagott (+Kfg)
    1. Horn in F
    2. Horn in F
    3. Horn in F
    4. Horn in F
    1. Trompete in F (+Trp(B))
    2. Trompete in F (+Trp(B))
    3. Trompete in F
    1. Posaune
    2. Posaune
    3. Posaune
    Basstuba
    1. Pauken
    2. Pauken
    1. Schlagzeug (2 Spieler: große Trommel, Becken)
    2. Schlagzeug (1 Spieler: Tam-Tam, 3 tiefe Glocken, Glockenspiel, kleine Trommel)
    3. Schlagzeug (Triangel)
    1. Harfe
    2. Harfe (ad libitum)
    Violine I
    Violine II
    Viola
    Violoncello
    Kontrabass
  • Komponist: Gustav Mahler
  • Klavierauszug: Josef Venantius von Wöss
  • Herausgeber: Erwin Ratz
  • Table of contents:
    1. Satz: Andante comodo
    2. Satz: Im Tempo eines gemächlichen Ländlers. Etwas täppisch und sehr derb
    3. Satz: Rondo - Burleske / Allegro assai. Sehr trotzig
    4. Satz: Adagio

Abdruckgenehmigung (digital/analog)

Bitte kontrollieren Sie nochmals die von Ihnen angegebenen Daten - herzlichen Dank.

Die Lizenz, sowie unsere Konditionen erhalten Sie schriftlich. Durch Anklicken des Buttons "Anfrage senden" übermitteln Sie uns Ihre Daten, welche von der Universal Edition geprüft werden. Es steht der Universal Edition frei, Ihnen auf Grundlagen Ihrer Angaben ein Anbot zu übermitteln. Aus der Übermittlung Ihrer Anfrage kann noch kein Anspruch auf Erteilung einer Lizenz abgeleitet werden.

Angaben zum Werk

Anfragesteller

Informationen zur Publikation

The fields marked with * are required

Work introduction

Audiosamples

Sample pages

World première

Location:
Wien (AT)
Date:
26.06.1912
Conductor:
Bruno Walter

Previously Viewed Works

No previously viewed works