COVID-19 Update

Liebe Kundinnen und Kunden, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass aufgrund der aktuellen Situation rund um den Corona Virus Ausgangsbeschränkungen in Österreich erlassen worden sind. Aus diesem Grund bitten wir Sie, Ihre Anliegen in schriftlicher Form an [email protected] zu schicken. Gerne können Sie natürlich auch weiterhin die diversen Kontakformulare auf unsere Website nutzen sowie Bestellungen in unserem Webshop tätigen. Wir bitten um Geduld, falls wir Ihre Anfragen und Bestellungen nicht im gewohnten Tempo bearbeiten können – aufgrund gesetzlicher Vorschriften ist für Unternehmen in Österreich derzeit nur ein reduzierter Betrieb möglich. Wir möchten Ihnen aber versichern, dass sich die Universal Edition auch in Zeiten wie diesen um ihre Kunden kümmert. Beste Grüße, Ihr Team der Universal Edition.

Franz Schubert: Impromptu

  • op.post. 142/2 / D 935/2
  • in As-Dur
  • für Klavier
  • Instrumentierungsdetails:
    Klavier
  • Komponist: Franz Schubert
  • Herausgeber: Paul Badura-Skoda
  • Fingersatz: Paul Badura-Skoda
  • Inhaltsverzeichnis:
    Impromptu As-Dur op. 142/2 (D 935/2)
Web Cover

Gedruckte Kaufausgabe

Franz Schubert: Impromptu für Klavier - op.post. 142/2 D 935/2 | UT51001

  • Ausgabeart: Urtextausgabe
  • Reihe: Wiener Urtext Edition
  • Ausgabeinfo: Urtext und Faksimile
  • Format: 23.1 × 30.3 cm
  • ISBN: 978-3-85055-624-8
  • ISMN: 979-0-50057-142-1
€12.95
Artikel sofort lieferbar

Beschreibung

Der Ausgabe liegt ein Faksimile des Autographs bei. Außer einem bibliophilen Genuss bietet sich dadurch die Möglichkeit, die Eigenschrift des Komponisten in allen Einzelheiten zu studieren. Subtilste Nuancen, die nur in der Notenschrift, niemals aber im Notendruck dargestellt werden können, können somit die typographischen Grenzen eines gedruckten Notenbildes sinnvoll erweitern und der interpretatorischen Auseinandersetzung mit dem Werk noch differenziertere Anregungen vermitteln.

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis

  • Impromptu As-Dur op. 142/2 (D 935/2)

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke