COVID-19 Update

Liebe Kundinnen und Kunden, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass aufgrund der aktuellen Situation rund um den Corona Virus Ausgangsbeschränkungen in Österreich erlassen worden sind. Aus diesem Grund bitten wir Sie, Ihre Anliegen in schriftlicher Form an [email protected] zu schicken. Gerne können Sie natürlich auch weiterhin die diversen Kontakformulare auf unsere Website nutzen sowie Bestellungen in unserem Webshop tätigen. Wir bitten um Geduld, falls wir Ihre Anfragen und Bestellungen nicht im gewohnten Tempo bearbeiten können – aufgrund gesetzlicher Vorschriften ist für Unternehmen in Österreich derzeit nur ein reduzierter Betrieb möglich. Wir möchten Ihnen aber versichern, dass sich die Universal Edition auch in Zeiten wie diesen um ihre Kunden kümmert. Beste Grüße, Ihr Team der Universal Edition.

Joseph Marx: Castelli Romani

  • 3 Stücke (1929-1930)
  • in Es-Dur
  • für Klavier und Orchester
  • 2 2 2 2 - 4 2 2 0 - Pk, Schl, Hf, Cel, Glsp, Mand, Str
  • Dauer: 32’
  • Instrumentierungsdetails:
    1. Flöte
    2. Flöte
    1. Oboe
    2. Oboe
    1. Klarinette in B
    2. Klarinette in B
    1. Fagott
    2. Fagott
    1. Horn in F
    2. Horn in F
    3. Horn in F
    4. Horn in F
    1. Trompete in C
    2. Trompete in C
    1. Posaune
    2. Posaune
    Pauken
    Schlagzeug
    Glockenspiel
    Mandoline
    Harfe
    Celesta
    Violine I
    Violine II
    Viola
    Violoncello
    Kontrabass
  • Komponist: Joseph Marx
  • Inhaltsverzeichnis:
    Villa Hadriana
    Tusculum
    Frascati
  • Widmung: der Italien-Kameradin Anna gewidmet

Werkeinführung

Joseph Marx’ zweites Klavierkonzert, das den Beinamen „Romantisch“ trägt, entstand zehn Jahre nach dem Ersten. Eine Reise nach Italien, die Eindrucke römischer Ruinen und durch die Landschaft erweckte historische Assoziationen dienten als Inspiration. Das Werk ist in Es-Dur, ein Zeichen des Komponisten Überzeugung, dass die Tonalität noch mehr als genügend Potenzial in sich barg, um ihr den Rücken zu kehren. Die Musik ist nicht antikisierend - sie ist hell, sonnenüberflutet, luftig, teils wehmütig – romantisch eben. Die drei Sätze (Allegro – Andante – Presto) weisen konkrete Anspielungen auf: Villa Hadriana, Tusculum, Frascati.

Hörbeispiele

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke