Johannes Maria Staud: Par là!

Johannes Maria Staud Par là!
Par là!

Johannes Maria Staud: Par là!

Kompositionsjahr:
2015-2016
Instrumentierung:
für Ensemble
Komponist:
Johannes Maria Staud
Instrumentierung:
1 1 1 1 - 1 1 1 0 - Schl, Klav, Vl, Va, Vc, Kb
Instrumentierungsdetails:
Flöte (+Afl(G)
Bfl)
Oboe (+Eh)
Klarinette in B (+KbKl(B))
Fagott (+Kfg)
Horn in F
Trompete in B
Posaune
Schlagzeug
Klavier (+E-Klav)
Violine
Viola
Violoncello
Kontrabass
Commission:
Commande de l'Ensemble Intercontemporain
Dauer:
11’30”
Widmung:
für Silvia
Mehr Weniger

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Werkeinführung

Nach neuen Meeren

Dorthin - will ich; und ich traue
Mir fortan und meinem Griff.
Offen liegt das Meer, ins Blaue
Treibt mein Genueser Schiff.

Alles glänzt mir neu und neuer,
Mittag schläft auf Raum und Zeit -:
Nur dein Auge - ungeheuer
Blickt mich’s an, Unendlichkeit!

(aus: Friedrich Nietzsche: Die fröhliche Wissenschaft, 1887)

Sonderausgaben

Par là!

Johannes Maria Staud: Par là!

Studienpartitur
für Ensemble , 11’30”
Besetzung: 1 1 1 1 - 1 1 1 0 - Schl, Klav, Vl, Va, Vc, Kb

Premiere

Ort:
Köln
Datum:
06.05.2016
Orchester:
Ensemble Intercontemporain

Weitere Werke von Johannes Maria Staud

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.