Luciano Berio: Lied

  • für Klarinette
  • Dauer: 4’
  • Instrumentierungsdetails:
    Klarinette
  • Komponist: Luciano Berio
  • Inhaltsverzeichnis:
    Lied per clarinetto solo
  • Widmung: per Edoardo Debenedetti

Bearbeitungs / Übersetzung Genehmigung

Angaben zum Werk

Anfragesteller/Bearbeiter/Übersetzer

Bearbeiter/Übersetzer

Informationen zur Bearbeitung

Bitte kontrollieren Sie nochmals die von Ihnen angegebenen Daten - herzlichen Dank.

Die Lizenz, sowie unsere Konditionen erhalten Sie schriftlich. Durch Anklicken des Buttons "Anfrage senden" übermitteln Sie uns Ihre Daten, welche von der Universal Edition geprüft werden. Es steht der Universal Edition frei, Ihnen auf Grundlagen Ihrer Angaben ein Anbot zu übermitteln. Aus der Übermittlung Ihrer Anfrage kann noch kein Anspruch auf Erteilung einer Lizenz abgeleitet werden.

Werkeinführung

Lied entspricht genau dem Titel: diese Musik könnte gesungen werden. Es geht Berio nicht, wie etwa in seinen Sequenzen, um Virtuosität, sondern um die Atmosphäre einer eher traurigen, introspektiven, cantabile Musik zu vermitteln – einer Musik, die durch die wiederholten schnellen Töne zu stottern, zu zögern scheint.

Hörbeispiele

Uraufführung

Ort:
Genève (CH)
Datum:
30.11.1982
Hauptsolisten:
Steven Kanoff

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke