29/06/2020

Verpassen Sie nicht die Mahler Competition 2020!

Der Venezolaner Gustavo Dudamel war 2004 der Gewinner des neuen Wettbewerbs, der andere, Lahav Shani aus Israel, folgte neun Jahre später. Aber auch eine ganze Reihe anderer Wettbewerbsgewinner und Preisträger haben von Bamberg aus beachtliche Laufbahnen eingeschlagen und nennenswerte Positionen erreicht. All das beweist, warum »The Mahler Competition« auf Anhieb international zu den bedeutendsten Dirigentenwettbewerben gezählt wurde. Auch zur kommenden, sechsten Ausgabe des Wettbewerbs werden rund 500 Bewerbungen aus aller Welt erwartet. Es werden Bedingungen geboten, wie sie kein zweiter Wettbewerb aufweisen kann: Die Teilnahme ist kostenlos und es werden sämtliche Fahrt- und Aufenthaltskosten übernommen. Das Orchester steht jedem von der ersten Runde an länger zur Verfügung als überall sonst – und das in voller Besetzung!

csm_Livestream_link_b93c4c470a

DAS WETTBEWERBSREPERTOIRE

  • Gustav Mahler
    Symphonie Nr. 4 G-Dur für Sopran und Orchester
  • Wolfgang Amadeus Mozart
    Symphonie Nr. 26 Es-Dur KV 184
  • Anton Webern
    Variationen für Orchester op. 30
  • Helmut Lachenmann
    »Tableau«
  • Miroslav Srnka
    move 04 «Memory Full» (Uraufführung)

Alle Infos finden Sie hier.
Text: Bamberger Symphoniker