Frank Martin: 8 Préludes
Frank Martin
8 Préludes
EUR  24,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Frank Martin: 8 Préludes für Klavier

  • Komponist: Martin Frank
  • für Klavier
  • Schwierigkeitsgrad: 5
  • Ausgabeart: Noten
  • Ausgabeinfo: Neu herausgegeben von Paul Badura-Skoda.
  • UE35753
  • ISBN: 978-3-7024-7252-8
  • ISMN: 979-0-008-08583-3
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  24,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

Diese Neurevision der "8 Préludes" von Frank Martin ist für sehr fortgeschrittene und professionelle Pianistinnen und Pianisten geeignet.

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Noten

Diese Neuausgabe hat den Zweck, dieses Meisterwerk der Klavierliteratur einem größeren Kreis von Musikern näher zu bringen. Dabei ging es vor allem darum, die so wertvollen Interpretationshinweise Frank Martins auch ins Englische zu übersetzen. Darüber hinaus gibt diese Neuausgabe zum ersten Mal Martins Originalfingersätze im Kursivdruck wieder, die ich noch zu seinen Lebzeiten aus seinem Handexemplar kopieren durfte. Er selbst notierte diese Fingersätze zu seinem eigenen Gebrauch, als er die "Préludes" 1960 aufführte. (…) Die "8 Préludes" entstanden 1947 / 1948 und sind dem einzigartigen Pianisten Dinu Lipatti gewidmet, der aber 1950 starb, noch bevor er sie aufführen konnte. Zur gleichen Zeit arbeitete Frank Martin an der Vollendung seines Oratoriums "Golgotha" (1945-1948). So ist es verständlich, dass auch in den "Préludes" ein elegischer Unterton vorherrscht, ein Ausdruck der Klage, des Schmerzes. (Paul Badura-Skoda)

Inhaltsverzeichnis - 8 Préludes für Klavier

  • 8 Préludes pour le piano
 

Pressestimmen

[…] Altmeister Badura-Skoda hat langjährig mit Martin zusammengearbeitet und mehrere von dessen Kompositionen uraufgeführt. ln seinem trefflichen Vorwort zur neuen Edition vermittelt er u. a. Anspielungen auf Bach, Chopin und Schönberg und überliefert Martins scherzhafte Bezeichnung "le petit Bach" für das zweite Prélude. Baduras gründliche Kenntnis des Schweizer Komponisten und seines Schaffens bilden eine überzeugende Grundlage für die hier entstandene revidierte Ausgabe, die - ohne dass der Herausgeber sie so benannt hat - einer Urtext-Ausgabe entspricht, die hervorragend ist. Frank Martin und sein Meisterwerk "8 Préludes pour le piano" verdienen große Aufmerksamkeit - und nicht zuletzt exzellente, intelligente lnterpretlnnen.
Üben und Musizieren 3/15, S. 56 (Peter Roggenkamp)


(…) Im Falle der Préludes genügt seine (Anm.: Baduras) Neu-Edition den Maßstäben der kritischen Urtext-Edition. Badura- Skoda hat dafür nicht nur die Reinschrift des Komponisten und die Originalausgabe der Préludes herangezogen, sondern auch einen Brief Martins an den Pianisten Ralf Wolters, in dem er sehr präzise Antworten auf Fragen der Interpretation gibt. Die grafische Darstellung der Edition ist ausgesprochen prägnant und springt einem geradezu ins Auge. (…)
Piano News Nr. 6, 2015, S. 94 (Robert Nemecek)

Hörbeispiel
  • 8 Préludes | für Klavier
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter