Giuseppe Verdi; Franz Doppler; Karl Doppler: Fantasie über
Giuseppe Verdi; Franz Doppler; Karl Doppler
Fantasie über "Rigoletto"
EUR  24,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Giuseppe Verdi; Franz Doppler; Karl Doppler: Fantasie über "Rigoletto" für 2 Flöten und Klavier op. 38

Emmanuel Pahud presents
  • Komponist: Verdi Giuseppe; Doppler Franz; Doppler Karl
  • für 2 Flöten und Klavier
  • Bearbeiter: Gamzou Yoel
  • Schwierigkeitsgrad: 5
  • Ausgabeart: Noten
  • Reihe: The Flute Collection
  • Ausgabeinfo: Die Klavierfassung dient auch als Klavierauszug zu Yoel Gamzous Orchesterfassung.
  • Opus: op. 38
  • UE35315
  • ISBN: 978-3-7024-7148-4
  • ISMN: 979-0-008-08479-9
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  24,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

Opernmelodram als Flötenduell. Emmanuel Pahud präsentiert die Fantasie über "Rigoletto" nach der Oper von Giuseppe Verdi für zwei Flöten und Klavier.

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Noten

Emmanuel Pahud in der von ihm initiierten Flötenserie Opernmelodram als Flötenduell.die Fantasie über Rigoletto, die ein kompositorisches Gemeinschaftswerk der Brüder Franz und Karl Doppler ist und im 19. Jahrhundert von eben diesem Flötistenpaar europaweit zum besten gegeben wurde. Wie auch die vorhergehenden Ausgaben dieser Kollektion stellt die Rigolettofantasie höchste Ansprüche in Virtuosität und Brillianz an die Flötisten.

Inhaltsverzeichnis - Fantasie über "Rigoletto" für 2 Flöten und Klavier

  • Fantasie über „Rigoletto“ für zwei Flöten und Klavier
 

Pressestimmen

(...) Gekonnt werden die beiden Flötenstimmen oft in süsslichen Sexten geführt und wechseln sich mit Thema und virtuoser Umspielung ab, sodass sich zwei gleichwertige Instrumentalstimmen gegenüberstehen. Diese Fantasie ist auch dynamisch interessant abgestuft und wirkt dadurch sehr farbenreich. (...)
Schweizer Musikzeitung (Claudia Weissbarth) 11/2013


(…) Wie auch die vorhergehenden Ausgaben dieser Kollektion stellt die Rigolettofantasie höchste Ansprüche in Virtuosität und Brillanz an die Flötisten. Wie zwei Opernsänger im entscheidenden "Duett auf Leben und Tod" werfen sich die beiden Soli die Bälle zu, reagieren aufeinander und befeuern sich gegenseitig. Man muss kein mit allen Wassern gewaschener Virtuose sein, um Spaß an dieser Musik zu haben. (…)
Ensemble 02/2013


(…) Nach einer kurzen Eröffnung durch das Klavier tritt dieses als Begleiter zurück und lässt den beiden Flötenstimmen den Vortritt. Diese verzaubern die Zuhörer mit bekannten Melodien und Motiven, die sich in virtuosen Passagen über der akkordischen Klavierbegleitung bewegen. Dabei wurden beide Stimmen in Schwierigkeit und Spielanteil gleichwertig konzipiert und in der von beiden Komponisten gewohnten Art deutlich in den Vordergrund gerückt. Durch die Vielzahl an gern gehörten Themen und deren Fonführungen ist dieses Trio ein sehr publikumswirksames Werk, das durch die kompositorische Anlage und die äußerst gut liegenden Flötenstimmen auch den fortgeschrittenen Interpreten großen Spaß bereiten wird. Die gebundene Partitur hält die beiden Solostimmen als Inlays bereit.
Flöte aktuell 01/2013

 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter