Richard Graf; Diverse: Guitar for 2
Richard Graf; Diverse
Guitar for 2
EUR  22,50
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Richard Graf; Diverse: Guitar for 2 für 2 Gitarren und CD

  • Band-Nr.: 1
  • Komponist: Graf Richard; Diverse
  • für 2 Gitarren und CD
  • Bearbeiter: Graf Richard
  • Schwierigkeitsgrad: 1-2
  • Ausgabeart: Noten mit CD
  • UE31877
  • ISBN: 978-3-7024-0745-2
  • ISMN: 979-0-008-06409-8
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  22,50

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

Arrangements, die es in sich haben, gepaart mit Originalkompositionen, die nur darauf warten, der Gitarre ihre coolsten Klänge zu entlocken. Geeignet für leicht fortgeschrittene Anfänger.

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Noten mit CD

Ansprechende Gitarrenduos, die mit ein wenig Spielpraxis unbedingt zu empfehlen sind. Die stilistische Breite reicht vom fetzigen Boogie-Blues bis hin zu jazzigen Anklängen und Flamenco-Häppchen. Besonders die originellen Bearbeitungen machen die leichten bis mittelschweren Stücke nicht nur für den Unterricht interessant, auch das Zugabenrepertoire von Gitarrenduos können sie bereichern. Die CD mit Komplett- und Play-Along-Version liefert einen ansprechenden Eindruck für die Interpretation.
Empfehlenswerter erfrischender Mix eines Praktikers für die Praxis!

Inhaltsverzeichnis - Guitar for 2 für 2 Gitarren und CD

  • Graf, Richard: RichBlues
  • Bonfa, Luiz: Manha de Carneval (Black Orpheus)
  • Graf, Richard: Rain in Spain
  • Scarborough Fair
  • Graf, Richard: Mission Possible
  • Russian Tango (Dark Eyes)
  • Graf, Richard: Whatz up
  • Reggae for Carmen (Habanera)
  • Graf, Richard: Sad Tango
  • Graf, Richard: Flip Flap
  • House of the Rising Sun
  • Graf, Richard: Bolero
  • Danny Boy
  • Oh Happy Day
  • Graf, Richard: Zeit vergeht
 

Pressestimmen

Ansprechende Literatur für Gitarrenduos ist auf dem deutschen Markt eine eher rare Angelegenheit. Mit „Guitar for 2“ (Universal Edition) widmet sich Richard Graf diesem Thema. Und obwohl die Aufmachung des Bandes nicht unbedingt modern ist (keine TABs), ist dieses Spielbuch für Gitarristen mit ein wenig Spielpraxis unbedingt zu empfehlen, denn sowohl die Titelauswahl und stilistische Breite, wie auch die Arrangements sind sehr attraktiv: Vom fetzigen Boogie-Blues bis hin zu jazzigen Anklängen und Flamenco-Häppchen ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Die beiliegende CD liefert zudem einen ansprechenden Eindruck für die Interpretation von Traditionals und Eigenkompositionen. (...)

Akustik Gitarre 01/2003




Richard Graf präsentiert in diesem Heft 15 Stücke (Eigenkompositionen und Traditionalarrangements) für zwei Gitarren, welche auf der klassischen Gitarre wie auch auf anderen Gitarrentypen gespielt werden können. Eine Play-Along-CD mit je zwei Tracks pro Stück (Duo-Fassung und zweite Gitarre) animiert durch beispielhaft schwungvolle Einspielungen. Nach Grafs Angaben liegt der Schwierigkeitsgrad der Stücke zwischen leicht und mittelschwer. Das sollte aber nicht dazu verleiten, sie als geeignet für den durchschnittlichen Musikschüler zu betrachten. In Sachen Lagenspiel und Rhythmus wird einiges verlangt, was nur von den versierten Musikern befriedigend ausgeführt werden kann. Wer es sich aber zutraut mit der nötigen Lockerheit zu „grooven“, wird an diesem Heft seine Freude haben. Besonderes Vergnügen bereiten das Arrangement von „The House of the Rising Sun“ und der gelungene „Reggae for Carmen“ nach Georges Bizet.


Schweizer Musikzeitung 03/2003




(...) Wer sich vom anstrengenden Entziffern von Notentexten erholen möchte, findet auch begleitende Abschnitte (2. Gitarre), die in Akkordsymbolen notiert sind, nützliche Akkordgriffbilder sind im "Lieferumfang" enthalten. Weitere Stil- und Strukturmittel, die man einem Lerner heutzutage nicht mehr vorenthalten darf, werden vorwiegend durch Eigenkompositionen nachgereicht. Sie müssen den Vergleich mit den Oldies keineswegs scheuen. "RichBlues" ist ausnahmsweise ein 11-taktiger Blues im Triolen-Feeling, "Rain in Spain", wirklich leicht spielbar, erweckt typisch Spanisches, und "Whatz Up" führt funkiges Sechzehntel-Feeling vor. (...) Ein empfehlenswerter erfrischender globaler Mix eines Praktikers für die Praxis!
PS.: Schützen Sie die CD durch Anketten vor Diebstahl! (Das Rezensionsexemplar ist mir schon von meiner Tochter entführt worden).

MusikErziehung 10/2002


(...) Mit Vorliebe entfernt sich Graf bei seinen Arrangements vom Original, indem er das melodische Material mit einer ganz anderen Stilrichtung vereint. So wird die Habanera aus Bizets Oper "Carmen" zum "Reggae for Carmen", der Folk-Klassiker "The House of the Rising Sun" kommt in einer funkigen Pop-Version im 4/4-Takt daher, oder das Russische Volkslied "Schwarze Augen" verwandelt sich in einen Tango. Das hat nicht nur musikalischen Witz, sondern gewinnt den Kompositionen auch immer wieder neue Seiten ab.
Besonders die originellen Bearbeitungen machen die leichten bis mittelschweren Stücke nicht nur für den Unterricht interessant, auch das Zugabenrepertoire von Gitarrenduos können sie bereichern.
(...) Als Übungshilfe sind auf der mitgelieferten Audio-CD alle Begleitstimmen aufgenommen worden. Selbstverständlich können aber auch die kompletten Duo-Versionen angehört werden, um einen Eindruck von den Stücken zu gewinnen. Ein besonderes Plus ist die gute und übersichtliche Gestaltung der Ausgabe. Insbesondere die Ausklappseiten sind äußerst praktisch, da so bei längeren Stücken lästiges Umblättern vermieden wird. Am Ende des Heftes finden sich zudem inhaltliche Hinweise zu den einzelnen Titeln.

Christian Moritz www.gitarrehamburg.de




(...) Richard Graf hat eine schöne Sammlung mit traditionellen, bekannten und anregenden Arrangements herausgebracht und auch einige von seinen eigenen Kompositionen untergemischt. Die vom leichten bis mittleren Schwierigkeitsgrad hin variierenden Stücke sind in der Melodie (...) vorzugsweise einstimmig gehalten, in der Begleitung werden dagegen meist Akkorde und Zerlegungen in Kombination mit kurzen Melodieparts gefordert, so dass das Material auch gut von Spielern mit unterschiedlichem Niveau angegangen werden kann. (...) Graf hat für Fingersätze dort gesorgt, wo es angebracht ist, und im Anhang zu jedem Stück einen kurzen Text mit Hinweisen zu den Stücken verfasst. (...) Graf hat bei jedem Stück eine eigene Idee für die Bearbeitung eingebracht bzw. hat sich inspirieren lassen, um auch bekannte Stücke interessant gestalten zu können (...). Trotz der scheinbar unproblematischen Bewältigung der Stücke gibt es auch Tücken, die die Spieler neben dem Bemühen um ein präzises Zusammenspiel zu umschiffen haben. (...) Kurz, man sollte, wenn man an das Graf'sche Heft herangeht, seine Anfangslektionen nicht nur hinter sich, sondern die Technik bis zur gemäßigten Mittelstufe auch intus haben. Dann wird das Heft "Guitar for 2" auch ‚Fun for Two'.
Gitarre aktuell 02/2002




(...) A publication that is relevant and enjoyable to use on your own as it is in a tutorial setting is a rare thing indeed but wonderfully achieved here by Richard Graf in his book of duos, Guitar for Two. Entertaining titles of original works include Mission Possible (an entertaining spoof version of Mission Impossible), and Reggae for Carmen (an amusing mix of Stevie Wonder’s Masterblaster and the Habañera from Carmen) as well as other more traditional arrangement of tunes such as Danny Boy and House of the Rising Sun. The relatively simple top line combined with the more detailed accompaniment offers a range of challenges which will make this book of use throughout the easy to intermediate stages of learning the guitar. A CD included allowing accompanied performance of the pieces at home. Although the CD is performed on steel-strung guitars this book is nevertheless also perfectly relevant for classical guitarists. Graf has pitched his writing to provide challenging yet idiosyncratic pieces within a framework of highly entertaining styles. (...)
Music Teacher 06/2003

Empfehlungen
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter