Arvo Pärt: I Am the True Vine
Arvo Pärt
I Am the True Vine
EUR  9,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Arvo Pärt: I Am the True Vine für gemischten Chor (SATB) a cappella

  • Sprachen: Englisch
  • Komponist: Pärt Arvo
  • für gemischten Chor (SATB) a cappella
  • Ausgabeart: Chorpartitur
  • UE30301
  • ISBN: 978-3-7024-1028-5
  • ISMN: 979-0-008-05735-9
  • 21,0 x 29,7 cm
EUR  9,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 

Mindestbestellmenge: 10

 
 

Diese a cappella-Chorkomposition von Arvo Pärt wurde 1996 anlässlich des 900. Gründungsjahres der Norwich Cathedral verfasst.

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Chorpartitur

Diese auf einem Text aus dem 15. Kapitel des Johannes-Evangeliums beruhende Komposition wurde 1996 zum 900. Gründungsjahr der Norwich Cathedral komponiert und zeigt Pärt in seiner kontrolliertesten Verfassung. Inspiriert von der Stärke und Einfachheit der gewählten Metapher entschied sich Pärt für ein Notenmotiv, das im Verlauf des Werkes sechsmal rigoros wiederholt wird. Auch wenn sich die Rhythmen jedes Mal ändern um dem Text gerecht zu werden und die vierte Wiederholung zusätzliche ausgehaltene Noten im Bass und Sopran vorweist, bleiben die Tonhöhen erhalten, wodurch eine sich schlängelnde Kontinuität entsteht, die Pärt mit den Blatt- und Rankmustern orientalischer Teppiche vergleicht. Innerhalb des Tonhöhengerüsts wird das Bildnis der Rankpflanze durch systematisches Hinzufügen und Abziehen von Stimmen weiter bestärkt. Eine Stimmgruppe singt eine Note, eine andere stellt sich ihr mit der zweiten Note zur Seite, ein andere mit der dritten. Das Muster wird streng eingehalten - I, 2, 3, 3, 2, I, 2, 3, 3, usw. - und schafft damit ein geschmeidiges Pendeln zwischen tiefen und hohen Registern. Wie in vielen Werken Pärts, die durch solche kompositorische Eingriffe beherrscht werden, hat die Klangrealität in einer Aufführung mit dem, was auf dem Papier vermeintlich kargen Anschein erweckt, nicht viel gemein. In üblicher Fasson weiß Pärt einen perfekten Abschluss herbeizuführen. (Meurig Bowen, Übersetzung von Elke Hockings, 2003)

I I am the true vine, and my Father is the husbandman.
II Every branch in me that beareth not fruit he taketh away: and every branch that
beareth fruit, he purgeth it, that it may bring forth more fruit.
(…)
the Gospel according to St John, Chapter 15,1 - 14

Inhaltsverzeichnis - I Am the True Vine für gemischten Chor (SATB) a cappella

  • I Am the True Vine
 
Hörbeispiel
  • I Am the True Vine | für gemischten Chor a cappella
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter