Diverse: Klezmer Clarinet Duets
Diverse
Klezmer Clarinet Duets
EUR  14,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Diverse: Klezmer Clarinet Duets für 2 Klarinetten

  • Komponist: Diverse
  • für 2 Klarinetten
  • Bearbeiter: Hödl Helmut
  • Schwierigkeitsgrad: 3-4
  • Ausgabeart: Spielpartitur
  • Reihe: World Music
  • UE34531
  • ISBN: 978-3-7024-6736-4
  • ISMN: 979-0-008-08097-5
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  14,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

Die stilistische Bandbreite innerhalb der Klezmer-Musik reicht von traditionell orientierten Ensembles bis zum Crossover mit Jazz, Pop und Rock.

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Spielpartitur

"Das Gefäß des Liedes" füllen
Die stilistische Bandbreite innerhalb der Klezmer-Musik reicht von traditionell orientierten Ensembles bis zum Crossover mit Jazz, Pop und Rock. In ihren populären und weniger bekannten Melodien führt diese Sammlung in die charakteristischen ausdrucksstarken musikalischen Themen des Klezmer ein, deren Lachen und Traurigkeit an Sprache und Gesang erinnern. Auf die Notation der typischen Verzierungen wurde im Sinne der Authentizität verzichtet - allerdings gibt es Tipps zum hörenden Kennenlernen und Nachahmen dieser spannenden Klangwelt. Beide Klarinettenstimmen sind im mittleren Schwierigkeitsgrad gesetzt, wobei mit leichten Arrangements begonnen wird, deren Herausforderungen sich im weiteren Verlauf steigern.

Inhaltsverzeichnis - Klezmer Clarinet Duets für 2 Klarinetten

  • Secunda Sholum : Bei mir bist du schean (Means That You're Grand)
  • Az der rebbe est
  • Fiselekh, fiselekh
  • Havah Nagilah
  • Chiri Biri Bam
  • Hödl, Helmut: Jiddish Tune
  • Joschke
  • Hödl, Helmut: Meditation
  • Naftule, Brandwine: Oy tate s'iz gut
  • Shehu Noteh Shamayim
  • Tumbalalaika
  • Abe & Sylvia Schwartz: Oriental Hora
 

Pressestimmen

(…) Mehr und weniger bekannte Melodien setzt der Klarinettist und Komponist klingend und schwungvoll um. Seide Klarinettenstimmen sind in mittlerem Schwierigkeitsgrad geschrieben, wobei sich der Anspruch stetig steigert - jedoch ohne Verzierungsangaben, die im Klezmer intuitiv eingebaut werden. Um dafür ein Gespür zu bekommen, empfiehlt Hödl das Hören von Klezmer-Musik wie die von Giora Feidman. "Havah Nagilah", "Sei mir bist du schean" und Co. bieten im Duett, was das Klezmer-Klarinettisten-Herz begehrt.
Clarino.print 03/2011
Empfehlungen
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter