Diverse: Klezmer Saxophone Duets
Diverse
Klezmer Saxophone Duets
EUR  18,50
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Diverse: Klezmer Saxophone Duets für 2 Saxophone (AA/AT)

  • Komponist: Diverse
  • für 2 Saxophone (AA/AT)
  • Bearbeiter: Lösch Michael
  • Schwierigkeitsgrad: 2-4
  • Ausgabeart: Spielpartitur
  • UE33062
  • ISBN: 978-3-7024-7138-5
  • ISMN: 979-0-008-08469-0
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  18,50

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

Ein gelungener Einstieg in die Welt des Klezmer – nun auch für 2 Saxophone!

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Spielpartitur

Einstieg in die Klezmer-Tradition nun auch für 2 Saxophone
Die stilistische Bandbreite innerhalb der Klezmer-Musik reicht von traditionell orientierten Ensembles bis zum Crossover mit Jazz, Pop und Rock. Mit Bearbeitungen populärer Traditionals und einigen Eigenkompositionen führt diese Sammlung in die musikalische Welt des Klezmer ein. Beide Saxophonstimmen sind gleich schwer, wobei mit leichten Arrangements begonnen wird, deren Herausforderungen sich im weiteren Verlauf steigern. Die vorliegende Ausgabe ist einerseits für zwei Altsaxophone geschrieben, andererseits kann die 2. Stimme auch mit dem Tenorsaxophon gespielt werden. Wer mit Klezmer vertraut werden und in die Seele dieser Stilrichtung blicken möchte, dem sei diese Sammlung ans Herz gelegt.

Inhaltsverzeichnis - Klezmer Saxophone Duets für 2 Saxophone (AA/AT)

  • Traditional: Tish Nigun
  • Traditional: Oi Tate
  • Traditional: Oyfn Veg Shteyt a Boym
  • Traditional: Der Heyser Bulgar
  • Traditional: Klezmeron
  • Lösch, Michael: Revenge
  • Lösch, Michael: Klezmer Inventions
  • Lösch, Michael: Lament
  • Traditional: L'Chaim
  • Traditional: Mazel Tov
  • Lösch, Michael: Klezmer Fantasy
  • Traditional: Lebedik
  • Lösch, Michael: Seven Steps
 

Pressestimmen

Die Klezmerduos aus der World-Music-Reihe der Universal Edition sind eine echte Bereicherung des Saxofon-Repertoires. Neun traditionelle und vier musikalisch gleichwertige Neukompositionen des Herausgebers Michael Lösch warten darauf, von spielfreudigen Schülerinnen und Schülern ab mittlerem Spielniveau entdeckt zu werden. Für die Qualität der Bearbeitungen spricht, dass die zweite Stimme in jeder Beziehung ebenso interessant wie die erste ist. Einmal ist sie lebendige, rhythmische Basslinie, dann wieder parallele Unter- oder Oberstimme, aber nie in einem Register, das der Spritzigkeit der Musik hinderlich wäre. Das gilt
erfreulicherweise auch für die beigelegte Tenorsax-Stimme. (…)
Schweizer Musikzeitung 05/2013


(…) Neben acht traditionellen Klezmer-Stücken finden sich in den "Klezmer Saxophone Duets" auch fünf Eigenkompositionen des Autors Michael Lösch, zu welchen er "durch die Beschäftigung mit dieser 'ansteckenden' Musik inspiriert wurde". Sie fügen sich gut in den stilistischen Rahmen. Die Zweistimmigkeit ist vielfaltig und ideenreich gestaltet. (…)
NMZ 12/2012

Empfehlungen
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter