Aleksey Igudesman: Miles & More
Aleksey Igudesman
Miles & More
EUR  16,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Aleksey Igudesman: Miles & More für 2 Violinen

10 mittelschwere Duette
  • Komponist: Igudesman Aleksey
  • für 2 Violinen
  • Schwierigkeitsgrad: 3
  • Ausgabeart: Spielpartitur
  • Reihe: World Music
  • UE33655
  • ISBN: 978-3-7024-7226-9
  • ISMN: 979-0-008-08557-4
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  16,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

10 mittelschwere originelle Duette, die – nicht nur auf Reisen – in jeden Violinkoffer gehören!

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Spielpartitur

Musizieren via Skype? Unmöglich? Nein, eine gedruckte Weltpremiere für zwei Violinen! Komponiert von einem geigenspielenden Weltenbummler. Der Titel "Miles & More" verspricht viel und Sie werden nicht enttäuscht. Das Spektrum an Duetten von Aleksey Igudesman reicht vom Besuch auf dem Moskauer Flughafen über ein mögliches Duettspiel via Skype bis zu einem Stück im Stile von Miles Davis. Die Aufführungshinweise und kleinen Geschichten zur Entstehung der Miniaturen runden diese außergewöhnliche Ausgabe ab.
• 10 mittelschwere originelle Duette, die – nicht nur auf Reisen – in jeden Violinkoffer gehören
• Praktische Unterstützung durch Hintergrundinformationen zu den Stücken sowie Tipps zu Spiel- und Artikulationstechniken
• Inklusive virtuos umgesetzter Violintricks vom musikalischen Weltenbummler Aleksey Igudesman

Inhaltsverzeichnis - Miles & More für 2 Violinen

  • Us Two
  • That's Why
  • In the Moscow Airport
  • Way up in the Skype
  • Turkish Smiles
  • Yodelling in Cancun
  • Could You Play That Again?
  • Fever of Passion
  • Double Trouble
  • Life
 

Pressestimmen

(...) Gemeinsam mit seinem "soulmate", dem Pianisten Richard Hyung-ki Joo, inszeniert er musikalische Harlekinaden in bester britischer Comedy-Tradition, komponiert zwischendurch ernsthafte (?) Kammermusik, unterrichtet, dreht Filme und tritt als Schauspieler auf. (...) Seine Musik wird seit einigen Jahren von der Universal Edition verlegt, die damit ihr Portfolio in Sachen "populärer Klassik" erheblich ausgebaut hat. (...) Da wird dann im aktuellen Heft schon einmal via Skype musiziert oder die Erfahrungen mit russischen Zollbeamten auf dem Moskauer Flughafen werden buchstäblich in Töne umgesetzt. (...) Aufführungshinweise, kleine Geschichten zur Entstehung der Miniaturen und eine ausführliche Dankesliste - unter anderem an Austrian Airlines und Lufthansa - runden diese schöne Ausgabe ab. Ensemble 03/2014

Dies ist nun schon der fünfte Band der ..... & More-Reihe, aber anders als bei Klezmer, Celtic oder Latin & More wusste ich nicht, was mich erwartet: Miles (Davis)? Flugreisen? Ferne Länder? - Von allem ein bisschen: Jazz à la Miles Davis im Duo " That's why", Ferne Länder in "Yodelling in Cancun" und die Welt der Flugreisenden wird "In the Moscow Airport" thematisiert, alles mit dem bekannten Humor des Violinisten Igudesman, gespickt mit geigerischen Tricks und rhythmischen Schikanen. (...) ESTA Nachrichten 10/2014 (Agnes Stein von Kamienski)

(...) Miles & More, in perfetto “stile Igudesman”, è una raccolta che, non v’è dubbio, “costringe” tutti a suonare col sorriso! Archi Magazine 11/12 2014

Facettenreich, elektrisierend, igudesmanisch: Musik, die in ihrer Simplizität erfrischend mutig ist, mit einem Spritzer selbstironischen Humors. Die Miniaturen sind voller stilistischer Vielfalt und virtuos umgesetzter Violintricks, dass sie als Lieblingsbegleitung ins geigerische Reisegepäck gehören. Der rote Faden dieser fast wie zufällig zusammengewürfelten Stücke sind längere oder kürzere Distanzen, die überspannt werden. Vom Moscow Airport, Yodelling in Cancun, Fever of passion bis hin zu Turkish Smiles: Indisch, keltisch, etwas Groove, etwas Rock, etwas Walzer, bunt wie das Leben. NMZ, 4/2015 (Katharina Apostolidis)

"The 10 duets in this volume take in a variety of genres, often in combination. The challenges include numerous double stops, some high position work, intricate rhythms (including compound meters), and intense up-tempo passages. The reward for advanced players is energetic, crowd-pleasing world music duets." Stringendo Magazine 10/2014 (Hollis Taylor)

The music in this volume isn't always easy to play or Iisten to but choose carefully and you could find the perfect number for a concert. Music Teacher Magazine October 2015 (Helena Ruinard)

Video

The Twiolins (Marie-Luise und Christoph Dingler) spielen „Fever of Passion“ von Aleksey Igudesman

Empfehlungen
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter