Nicolai Podgornov: Nicolai Podgornov's Graded Pieces for Piano 3 - Fortgeschrittene
Nicolai Podgornov
Nicolai Podgornov's Graded Pieces for Piano 3 - Fortgeschrittene
EUR  15,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Nicolai Podgornov: Nicolai Podgornov's Graded Pieces for Piano 3 - Fortgeschrittene für Klavier

Das moderne "Album für die Jugend"
  • Komponist: Podgornov Nicolai
  • für Klavier
  • Schwierigkeitsgrad: 3-4
  • UE34553
  • ISBN: 978-3-7024-6780-7
  • ISMN: 979-0-008-08134-7
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  15,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

Spielen, lernen, Spaß haben – wertvolle Spielstücke für Pianisten zur "spielerischen" Erweiterung der musikalischen und technischen Fertigkeiten.

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung

Das moderne "Album für die Jugend"
Von der Kritik bereits enthusiastisch mit Robert Schumann auf eine Stufe gestellt, bringt Nicolai Podgornov nun sein persönliches "Album für die Jugend" heraus. Im aufsteigenden Schwierigkeitsgrad stellt er einen dreibändigen Stückekanon vor, der mit wunderschönen und spannenden Melodien, Themen und Bildern beeindruckt und ohne pädagogisch zu wirken ganz nebenbei instrumentenspezifische Schwierigkeiten beleuchtet, die geübt und schlussendlich gemeistert werden. Dabei lehnt er sich einerseits an traditionelle Formen an, integriert aber auch moderne Klänge und driftet bei aller Einfachheit niemals ins Triviale ab.
Alle Stücke gehen gut ins Ohr und setzen dem jungen Künstler gut zu bewältigende Herausforderungen, ohne die Freude am Musizieren in den Hintergrund rücken zu lassen.

Inhaltsverzeichnis - Nicolai Podgornov's Graded Pieces for Piano 3 - Fortgeschrittene für Klavier

  • Dawn
  • Movimento perpetuo
  • Exercise
  • Tyrolean Polka
  • The Harp
  • Saudade
  • Life of the Butterfly
  • Elegy
  • The Violin
  • A Journey to Wonderland
 

Pressestimmen

Die auf drei Bände ausgelegte Serie mit Klavierstücken in aufsteigendem Schwierigkeitsgrad (fast ausschließlich Eigenkompositionen) erfreut durch gut gebaute Melodien, kindgerechte Themen und Bilder und eine scheinbare Absichtslosigkeit, hinter der der pädagogische Nutzen nicht allezeit mahnend hervorblitzt. Schüler und Lehrer finden in dieser Sammlung schöne Musik, mit der sich auf technische Fertigkeiten erlernen lassen. Stilistische Vorbilder lassen sich leicht ausmachen: Schumanns "Album für die Tugend" und Tschaikowskys "Kinderalbum" stehen für die klassischen Vorbilder, auch Friedrich Burgmüller mit seinen romantischen Themenvorwürfen ist hier zu nennen. Die modernen Stücke tragen die Handschrift der sowjetischen Moderne, gelegentlich scheint sogar die Musik der Kiewer Avantgarde durch.
Piano News 1/2012
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter