Lea Fink; Manuela Kerer: Pierre Boulez: Notations
Lea Fink; Manuela Kerer
Pierre Boulez: Notations
EUR  39,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Lea Fink; Manuela Kerer: Pierre Boulez: Notations

Listening Lab – Materialien zur Musikvermittlung
  • Band-Nr.: 4
  • Sprachen: Deutsch; Englisch
  • Komponist: Fink Lea; Kerer Manuela
  • Ausgabeart: Buch
  • Reihe: Listening Lab
  • UE26318
  • ISBN: 978-3-7024-7357-0
  • ISMN: 979-0-008-08687-8
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  39,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

"Listening Lab" gibt allen, die Musik vermitteln wollen, vielfältige Materialien in die Hand, um Türen zu Schlüsselwerken der Moderne zu öffnen. Der vierte Band ist den "Notations" von Pierre Boulez gewidmet.

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Buch

Von Ameisenstraßen und Stundenplänen

Die "Notations" spannen sich wie eine Klammer um das Lebenswerk des Pierre Boulez. 1945 komponiert der damals Zwanzigjährige die Klavierfassung, zwölf Stücke zu zwölf Takten à zwölf Tönen, ursprünglich nur, um sich über seinen gar zu akademischen Professor lustig zu machen. Über dreißig Jahre später dienen ihm aber gerade diese Miniaturen als Keimzellen für das gleichnamige Orchesterwerk, ein gigantisches "work in progress", das bis heute nicht beendet ist.

Aber wie kann man die Komplexität, die Vielschichtigkeit und die Sinnlichkeit dieses Meisterwerks unterschiedlichen Publikumsgruppen zugänglich machen?
Dieser Frage stellen sich im vierten Listening Lab-Band die Musikvermittlerin Lea Fink und die Komponistin Manuela Kerer. Sie bieten unterschiedliche Wege der Annäherung an, über das Hören selbst, über Bewegung, Recherche, eigenes Erfinden, audiovisuelle Medien oder bildende Kunst. Alle diese Wege haben aber eines gemeinsam: Sie knüpfen die an die Lebensrealitäten des jeweiligen Publikums an. Und so kann man sich etwa das Thema Ordnung anhand von Stundenplänen erarbeiten und für den Abschnitt "Bewegung und Stillstand" verwandeln sich die Workshop-Teilnehmerinnen in eine Ameisenstraße.

"Listening Lab" zu "Notations" von Pierre Boulez
• bietet maßgeschneiderte und kreative Zugänge zu diesem Schlüsselwerk der Moderne
• macht die große Vision eines genialen Künstlers und Denkers in der Praxis greifbar
• gibt MusikvermittlerInnen und PädagogInnen Materialien in die Hand, die als interaktive Brücke zwischen einem komplexen Werk und der Lebensrealität unterschiedlicher Publikumsschichten dienen
 

Pressestimmen

(…) Schüler, Erwachsene und Pädagogen, Laien, Studenten, Konzertbesucher - eine bunte Zielgruppe wird in den Bänden mit Forschungs- und Entdeckungsideen, Rechercheergebnissen, Interaktionen, Hörerlebnissen und Projektzielen versorgt, die zeitgemäß dazu anregen, dass das kulturelle Interesse in unserer Gesellschaft bestehen bleibt, unterstützt und gefördert wird - dafür öffnet Universal Edition mit dieser Reihe Türen und stellt umfangreiches Material zur Musikvermittlung mit Werkschwerpunkten hochqualitativ, wissenschaftlich und praktisch zur Verfügung.
Flöte aktuell Nr. 2, 2016, S. 63 (Claudia Wälder-Jene)


Die höchst interessante Veröffentlichung der Reihe Listening Lab der Universal Edition (Hrsg. Constanze Wimmer und Helmut Schmidinger) ist um eine wichtige Facette reicher, welche einen zeitgemäßen, kompetenzorientierten und ansprechenden Unterricht in zeitgenössischer Musik ermöglicht. Pierre Boulez hat sich bis zu seinen Tod immer um die Jugendförderung sehr bemüht und daher ist die Aufarbeitung seines strahlenden und nonchalanten Orchesterwerks "Notations" mehr als gerechtfertigt, bietet dieses Musikstück doch zahlreiche Anknüpfungspunkte für den Unterricht, die von den beiden Autorinnen sehr umfassend, schlüssig und professionell aufgearbeitet werden. (…) sehr zu empfehlen für die Musiksammlung!
Musikerziehung, März 2016, S. 48 (Christine Winter)


Acting like a highly sophisticated pre-concert illustrated lecture, ideas abound: enough to keep a teacher supplied with inspiration for years, and applicable to all periods of musical history and to many subjects. (…) With endless ideas for workshops, classroom topics and creative lesson planning, this series is a great investment, and this volume, published not too long before Boulez's death last month, is a fitting tribute to a considerable figure."
Music Teacher Magazine, February 2016, p. 56 (Al Summers)

Empfehlungen
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter