Alban Berg: Sieben frühe Lieder
Alban Berg
Sieben frühe Lieder
EUR  27,50
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Alban Berg: Sieben frühe Lieder für hohe Singstimme und Klavier

  • Komponist: Berg Alban
  • Sprachen: Deutsch; Englisch
  • für hohe Singstimme und Klavier
  • Schwierigkeitsgrad: 5
  • Ausgabeart: Noten
  • Stimmlage: hoch
  • UE8853
  • ISBN: 978-3-7024-1123-7
  • ISMN: 979-0-008-05050-3
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  27,50

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

Dieser Liederzyklus Alban Bergs bietet stilistische Vielfalt aufgrund der unterschiedlichen Entstehungszeiten der einzelnen Lieder.

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Noten

Die gegenwärtige Musik verleiht Alban Bergs Kompositionen eine neue Aktualität. In seiner Musik fügen sich heterogene Einflüsse auf einzigartige Weise zusammen, so werden z.B. Zwölftönigkeit und Tonalität überlagert. Nicht mehr von einer Fortschrittslinie getragen zu sein, sondern einer Polyphonie musikalischer Einflüsse ausgesetzt zu sein, das ist auch eine Grunderfahrung heutigen Komponierens. Und Alban Bergs Musik ist vorbildlich darin, in dieser Polyphonie doch einen eigenen Klang zu finden. (Isabei Mundry)

Inhaltsverzeichnis - Sieben frühe Lieder für hohe Singstimme und Klavier

  • Nacht/Night (Hauptmann) 3min 20s (A-Dur/fis-Moll)
  • Schilflied/Song Amongst the Reeds (Lenau) 2min (f-Moll)
  • Die Nachtigall/The Nightingale (Storm) 1min 40s (D-Dur)
  • Traumgekrönt/A Crown of Dreams (Rilke) 2min 20s (g-Moll)
  • Im Zimmer/Indoors (Schlaf) 50s (B-Dur)
  • Liebesode/Lovers' Ode (Hartleben) 1min 35s (fis-Moll)
  • Sommertage/Summer Days (Hohenberg) 1min 20s (c-Moll)
 
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter