Diverse: Solo Tango Solo Piano
Diverse
Solo Tango Solo Piano
EUR  22,50
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Diverse: Solo Tango Solo Piano für Klavier

7 beliebte argentinische Tangos
  • Band-Nr.: 2
  • Komponist: Diverse
  • für Klavier
  • Bearbeiter: Beytelmann Gustavo
  • Schwierigkeitsgrad: 3-4
  • Ausgabeart: Noten
  • Medienart: Noten
  • UE35029
  • ISBN: 978-3-7024-7073-9
  • ISMN: 979-0-008-08406-5
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  22,50

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

Enthält Meisterwerke von Komponisten wie Agustín Bardi (¡Qué noche!), Ernesto Ponzio (Don Juan), Francisco De Caro (Flores negras) und Carlos Gardel (Melodía de arrabal und Por una cabeza).

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Noten

Mit Beytelmann die Vielfalt des Tango entdecken Als einer der führenden Tango Pianisten unserer Zeit hat Gustavo Beytelmann einige der schönsten Tangos, die jemals geschrieben wurden, ausgesucht und für Klavier solo arrangiert. Mit dieser Sammlung zeigt er die Vielfältigkeit des Genres, das von Agustín Bardis festlichem Que noche, Francisco De Caros romantischem Flores negras, über Castellanos Alves lyrischem, aber ebenso mächtigem La punalada bis hin zu Carlos Gardels unsterblichem Melodía de arrabal reicht. Technisch abwechslungsreich und anspruchsvoll stellt jedes Stück spezifische Spielweisen in den Vordergrund, die von unschätzbarer Bedeutung für den Stil sind: Akzente, Tempowechsel, Dynamik, Anschlag. Die Herausforderung ist groß, umso größer ist die Befriedigung - ob auf dem Konzertpodium oder im Klavierunterricht.

Gustavo Beytelmann: "Dieser zweite Band bietet mir die große Chance, Ihnen mehr schöne Musik aus Argentinien vorzustellen, einschließlich Meisterwerken von Komponisten wie Agustín Bardi (¡Qué noche!), Ernesto Ponzio (Don Juan), Francisco De Caro (Flores negras) und dem unsterblichen Carlos Gardel (Melodía de arrabal und Por una cabeza). Üben Sie fleißig und haben Sie viel Spaß beim Spielen der neuen Stücke. Bitte besuchen Sie die Website www.universaledition.com/gustavobeytelmann und schreiben Sie mir, wie es Ihnen dabei ergeht."

Inhaltsverzeichnis - Solo Tango Solo Piano für Klavier

  • Caro, Francisco de: Flores negras
  • Alvez Horacio Antonio Castellanos : La punalada
  • Ponzio, Ernesto: Don Juan
  • Gardel, Carlos: Melodia de arrabal
  • Bardi, Agostin: Que noche!
  • Bardi, Agustin: Nunca tuvo novio
  • Gardel, Carlos: Por una cabeza
 

Pressestimmen

(...) Man merkt den Arrangements an, dass hier jemand am Werke war, der nicht nur überaus kompetent ist, sondern auch selbst praktizierender Musiker, der beim Notensatz auf gute Spielbarkeit achtete. Man kann die Kompositionen trotz einiger technischer Anforderungen hervorragend vom Blatt spielen und hat so eine gute Basis für eigene improvisatorische Ausarbeitungen. Die kurzen Hinweise, die Beytelmann zu den einzeln Tangos gibt, sind überaus hilfreich. Druckbild, Bindung und Papierqualität lassen keine Wünsche offen.
www.klassik.com, 6/2016 (Michael Pitz-Grewenig)
http://magazin.klassik.com/reviews/reviews.cfm?TASK=REVIEW&RECID=23244&REID=16636

Mit dem ersten Band von "Solo Tango Solo Piano" ist dem Komponisten und Tangoveteranen Gustavo Beytelman ein großer Wurf gelungen. Zehn Meisterwerke aus unterschiedlichen Epochen und Stilrichtungen, bei deren Zusammenstellungen nicht nur künstlerische, sondern auch pädagogische Erwägungen eine Rolle gespielt haben. Wer sich umfassend über die faszinierende Vielfalt Argentiniens informieren und dies in erstklassigen Arrangements tun will, der kam um den 2010 erschienenen Band nicht herum. Nun ist also der Nachfolger erschienen und bietet mehr schöne Musik und ein paar wirkliche Meisterwerke des Tangos. (...)
Piano News 6/2012

De Caro: Flores negras

Empfehlungen
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter