Charles-Marie Widor: Suite Florentine
Charles-Marie Widor
Suite Florentine
EUR  21,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Charles-Marie Widor: Suite Florentine für Flöte und Klavier

Emmanuel Pahud presents
  • für Flöte und Klavier
  • Bearbeiter: Reede Rien de
  • Ausgabeart: Noten
  • Reihe: The Flute Collection
  • UE36760
  • ISBN: 978-3-7024-7381-5
  • ISMN: 979-0-008-08710-3
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  21,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

Emmanuel Pahud presents Charles-Marie Widor "Suite Florentine" für Violine und Klavier bearbeitet für Flöte und Klavier von Rien de Reede herausgegeben und revidiert von Emmanuel Pahud.

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Noten

Bei der Suite Florentine für Violine und Klavier, die Charles-Marie Widor im Jahr 1919 schrieb, handelt es sich um eine Bearbeitung der Suite für Violine und Klavier, op. 76 (1903), die wiederum aus der Bühnenmusik von La Sulamite (1903) zusammengestellt wurde. Sie wurde am 20. Februar 1919 zum ersten Mal im Elysée für Königin Hélène von Italien aufgeführt. Widor, der bei dieser Gelegenheit Klavier spielte, widmete ihr das Stück. Wie auch viele spätere Werke Widors, hat das Werk keine Opuszahl. Widor zeigt in dieser Suite sein großes Geschick im Umgang mit der harmonischen Sprache der verschiedenen Stilepochen. Sein harmonischer Stil ist sehr eklektisch, mit einer großen Vorliebe für und einem deutlichen Einfluss von Johann Sebastian Bach.
 
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter