Carlos Gardel: Tango
Carlos Gardel
Tango
EUR  15,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Carlos Gardel: Tango für Violoncello und Klavier

Mitreißende Klassiker aus Argentinien
  • Komponist: Gardel Carlos
  • für Violoncello und Klavier
  • Bearbeiter: Collatti Diego Marcelo
  • Schwierigkeitsgrad: 3
  • Ausgabeart: Noten
  • Reihe: World Music
  • UE35261
  • ISBN: 978-3-7024-7032-6
  • ISMN: 979-0-008-08365-5
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  15,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

Ein idealer Einstieg in die leidenschaftliche Musik des Tangos, voller Lebendigkeit, Vielfalt und Spaß!

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Noten

Mit Carlos Gardel den Tango entdecken
Der Name Carlos Gardel ist bis heute untrennbar mit der Musik des Tango verbunden. Als einer der bedeutendsten Musikerpersönlichkeiten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts machte er den Tango weltweit populär und seine Bedeutung wurde später höchstens noch von Astor Piazzolla erreicht. Mit einigen der populärsten Tangos von Gardel, arrangiert für Violoncello und Klavier, leben Faszination und Glamour dieser Musik auf und stellen die musikalische Vielfalt des Cellos vor. Der mittlere Schwierigkeitsgrad beider Stimmen fördert neben der Beherrschung immer wieder neuer klanglicher und rhythmischer Elemente auch die technischen Fähigkeiten und das Zusammenspiel der jungen Musiker. Ein idealer Einstieg in die leidenschaftliche Musik des Tangos, voller Lebendigkeit, Vielfalt und Spaß!

Inhaltsverzeichnis - Tango für Violoncello und Klavier

  • Melodia de arrabal
  • Por una cabeza
  • El dia que me quieras
  • Mi Buenos Aires querido
  • Volver
 

Sebastian Meise über Tango für Cello und Klavier

Sebastian MeiseIn editorisch gewohnt guter Qualität erweitert die Universal Edition mit neuen Ausgaben ihr umfangreiches Streicher-Portfolio.

Nach der sehr erfolgreichen Herausgabe der Tangos von Carlos Gardel für Violine und Klavier bzw. zwei Violinen, die besonders durch ihre gut spielbaren Arrangements bestechen, legt der Verlag nun die Version für Violine, Cello und Klavier nach. Hochinteressant, wenngleich in der vorliegenden Ausgabe eher für fortgeschrittene Instrumentalisten arrangiert, präsentiert sich die wohl bekannteste Liebesgeschichte aller Zeiten „Romeo & Julia“ in der Fassung für Violine und Klavier von Sergei Prokofieff.

Alle Neuausgaben der Universal Edition halten wir zum Schauen & Stöbern gerne für Sie bereit!

Sebastian Meise
Musikalienhändler und Hobbybassist mit Vorliebe für die Musik der Sinti und Roma
www.musik-glaesel.de

 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter