Béla Bartók: Ungarische Bauernlieder
Béla Bartók
Ungarische Bauernlieder
EUR  30,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Béla Bartók: Ungarische Bauernlieder für Orchester

  • Komponist: Bartók Béla
  • für Orchester
  • Ausgabeart: Partitur
  • UE14496
  • ISBN: 978-3-7024-1170-1
  • ISMN: 979-0-008-01971-5
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  30,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

1933 orchestrierte Bartók die "Ungarischen Bauernlieder", um die schönsten Volksmelodien, die er Anfang des 20. Jahrhunderts gesammelt hatte, einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Partitur

Anfang der 30er Jahre entschloss sich Béla Bartók, einige leicht zu spielende Orchesterwerke zu komponieren, die öfter aufgeführt werden konnten, als seine anspruchsvollen, musikalisch und technisch schwierigen Partituren. So griff er 1933 auf seine Klavierstücke "Fünfzehn ungarische Bauernlieder" von 1914-1918 zurück, deren neun er unter dem Titel "Ungarische Bauernlieder" orchestrierte. Seine Absicht war, die schönsten Volksmelodien, die er Anfang des 20. Jahrhunderts gesammelt hatte, für ein breiteres Publikum zugänglich zu machen.

Inhaltsverzeichnis - Ungarische Bauernlieder für Orchester

  • Ballade (3')
  • Ungarische Bauerntänze (6')
 
Hörbeispiel
  • Ungarische Bauernlieder | für Orchester
Empfehlungen
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter