Alfred Schnittke: Concerto No. 4

Alfred Schnittke: Concerto No. 4 for violin and orchestra

Alfred Schnittkes Violinkonzert Nr. 4 ist in der Universal Edition als Taschenpartituren-Ausgabe erschienen.

Instrument:
Pocket scores
Edition type:
pocket score
Composer:
Schnittke Alfred
Series:
Philharmonia Taschenpartituren
  • PH525
  • ISBN: 978-3-7024-1609-6
  • ISMN: 979-0-008-02179-4
  • 13.5 × 18.5 cm
More Less
€39.95

Prices incl. VAT plus shipping costs

Audiosamples

00:00

Contents – Concerto No. 4 for violin and orchestra

  • Andante
  • Vivo
  • Adagio
  • Lento

Description

Schnittkes kompositorischer Weg ist durch Logik und Kontinuität gekennzeichnet und ist immer traditionsbewusst. Er braucht den Kontakt mit Vergangenem, um deren Inhalte persönlich umzudeuten und mit den Techniken der Gegenwart zu verbinden.
Als Kompositionsauftrag der Berliner Festwochen wurde das 4. Violinkonzert 1984 komponiert und im selben Jahr in Berlin mit Gidon Kremer als Solist (dem das Werk auch gewidmet ist) uraufgeführt. In dem dreisätzigen Werk sind als Tonmaterial die Monogramme von Gidon Kremer, Edison Denisow, Arvo Pärt und einigen „anderen verwandten Seelen“ verarbeitet.
 

Aditional information

Instrument:
Pocket scores
Edition type:
pocket score
Composer:
Schnittke Alfred
Series:
Philharmonia Taschenpartituren

More products

Previously Viewed Items

More Recommendations from the category Scores

Sign up for our newsletter!

You will regularly receive information about new scores with free downloads, current prize games and news about our composers.