COVID-19 Update

Despite the problems caused by the Corona-virus our Webshop and the contact forms on our website are fully available. You may also address your inquiries to customer-relations@universaledition.com. Thank you for your understanding if our answer takes longer as usual because of the current restrictions. Your Universal Edition Team

Anton Bruckner: 3 frühe Lieder

(Arranger: Clytus Gottwald)

  • for mixed 6-part choir
  • Duration: 9’
  • Composer: Anton Bruckner
  • Arranger: Clytus Gottwald
  • Table of contents:
    : Frühlingslied
    : Herbstkummer
    : Im April
  • Dedication: Otto Tomek in memoriam
Web Cover

Printed product

Anton Bruckner: Three early songs for six-part mixed choir (SAATBB) | UE36073

  • Edition type: choral score
  • Languages: German
  • Format: 21.0 × 29.7 cm
  • ISBN: 978-3-7024-7196-5
  • ISMN: 979-0-008-08526-0
€13.50
Product available
Minimal order: 10 pieces

Description

UE choral editor Clytus Gottwald brings us Three Early Songs of Anton Bruckner (Frühlingslied, Herbstkummer, and Im April), originally for voice and piano and now in settings for six-part choir. For advanced choirs.

Sample Pages

Contents

  • Frühlingslied
  • Herbstkummer
  • Im April

Reviews

Clytus Gottwaids Transkriptionen von Klavierliedern, insbesondere von Gustav Mahler, Richard Wagner und Claude Debussy sind in Chorkreisen weithin bekannt als ungemein raffinierte und klangsinnliche Adaptionen für a-cappellla-Wohlklang, und weithin berüchtigt als extrem heikel in der Intonation, in der vielfachen Stimmenteilung und in den anstrengenden Grenzlagen der Stimme selber. Das neueste Transkriptions-Opus von Gottwald enthält drei frühe Lieder von Anton Bruckner, die in der Originalgestalt wohl nur speziellen Kennern des Brucknerschen Werkes bekannt sein dürften. Auch wenn ihre Tonsprache noch nicht die der reifen, großen Motetten oder Messen ist, lohnt sich das Kennenlernen der Stücke, zumal die Transkription wieder wohlgelungen ist und zudem einmal die Schwierigkeit auch für Amateurchöre durchaus zu bewältigen sein sollte. Chor aktuell 03/14

Previously Viewed Works

No previously viewed works