COVID-19 Update

Trotz der durch das Corona-Virus verursachten Probleme stehen Ihnen unser Webshop und die Kontaktformulare unserer Website voll zur Verfügung. Sie können Ihre Anfragen auch gerne an customer-relations@universaledition.com richten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfragen wegen der bestehenden Beschränkungen länger dauern sollte. Ihr Team der Universal Edition

Theodor Berger: Divertimento

  • für 6-stimmigen Männerchor, Bläser und Schlagzeug
  • 1 0 3 0 - 0 1 1 1 - Schl(4)
  • Dauer: 17’
  • Instrumentierungsdetails:
    Picc, Kl(Es), Kl(B), Bkl, - Trp, Bpos, Btb - Schl(4)
  • Chor: TTBBBB
  • Komponist: Theodor Berger

Werkeinführung

Das experimentierfreudige, heitere D entspricht seinem Titel, insbesondere der erste und der dritte Satz des Divertimentos, die den Titel „Mattinata“ und „Convivium“ tragen. Dazwischen wird ein „Notturno“ gespielt, das als Kontrast zum Anfang dient. Im „Mattinata“ werden die Stimmen wie Instrumente behandelt, die kurze Klangpizzicati von sich geben, während im „Notturno“ Legato vorherrscht, begleitet von einem verträumten Klarinettensolo. „Convivium“ stellt sich der Komponist Theodor Berger wie ein Trinkgelage vor. Im ganzen Werk werden die Bläser und das Schlagzeug sehr sparsam eingesetzt, der wortlos singende Männerchor spielt die Hauptrolle.

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke