29.10.12

Johannes Maria Staud: Preis der Stadt Wien für Musik

Reading time: 1 min. Johannes Maria Staud

Johannes Maria Staud hat in den letzten Jahren bereits mehrere Preise gewonnen, so etwa den Förderpreis für Musik (2001) der Republik Österreich, den Kompositionspreis der Salzburger Osterfestspiele (2002) und den Förderpreis der Ernst-von-Siemens-Musikstiftung (2004). 2009 erhielt er den Paul Hindemith-Preis des Schleswig-Holstein Musik Festivals und den Emil Berlanda-Preis des Landes Tirol. Herzliche Gratulation an Johannes Maria Staud!

Staud ist nicht der erste UE-Komponist, der den Preis erhält, folgende UE-Komponisten sind in der Vergangenheit schon damit ausgezeichnet worden: Joseph Marx, Egon Wellesz, Ernst Krenek, Gottfried von Einem, Friedrich Cerha, Roman Haubenstock-Ramati, Francis Burt, György Ligeti, Georg Friedrich Haas und Beat Furrer.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.