02/11/2016

Bálint Varga: Der Komponisten Mut und die Tyrannei des Geschmacks

Reading time: 1 min. Bálint András Varga

Mut, Angst, Verzweiflung, Tyrannei: dieses Buch versucht herauszufinden, was in den Arbeitszimmern von Komponisten vor sich geht, welcher Kampf mit dem Material, mit den eigenen Grenzen, mit den tradierten Regeln, deren Überschreitung selbst für den 90jährigen György Kurtág einen mutigen Akt darstellt – also welcher Kampf hinter den Noten steckt, die man in den Konzerten zu hören bekommt. Noten, die einem „gefallen” oder „missfallen”, je nach Geschmack, Intelligenz, Offenheit, Neugier und Erfahrung.

Bálint András Varga’s latest book of interviews Der Komponisten Mut und die Tyrannei des Geschmacks has recently been published by wolke. View the full table of contents and the preface here – among the interviewees are UE composers Vykintas Baltakas, Friedrich Cerha, Paul-Heinz Dittrich, Georg Friedrich Haas, György Kurtág, Wolfgang Rihm and Johannes Maria Staud.

You can still listen to Bálint András Varga’s conversation with Albert Hosp on Ö1:

Ö1 extra with Bálint András Varga

Sign up for our newsletter!

You will regularly receive information about new scores with free downloads, current prize games and news about our composers.