Walter Braunfels: Don Gil von den grünen Hosen

  • Musikalische Komödie in 3 Aufzügen (1921-1923)
  • 2 3 2 2 - 4 2 1 0 - Pk, Schl, Hf, Cemb ad lib, Mand, Git, Dudelsack, Str; Bühnenmusik: Fl(2), Kl, Dudelsack, Kast, Hf, Cemb, Mand, Git, Vl(2), Va(2), Vc
  • Dauer: 180’
  • Instrumentierungsdetails:
    Flöte(2)
    Englischhorn
    Klarinette(2)
    Fagott(2)
    Horn(4)
    Trompete(2)
    Posaune
    Pauken
    Schlagzeug
    Harfe
    Cembalo
    Mandoline
    Gitarre
    Dudelsack
    auf der Bühne: Flöte(2)
    Klarinette
    Dudelsack
    Kastagnetten
    Harfe
    Cembalo
    Mandoline
    Gitarre
    Violine(2)
    Viola(2)
    Violoncello
  • Chor: SATB
  • Rollen: Don Pedro, Bass Dona Ines, Sopran Don Manuel de Guzman (Don Gil), Tenor Dona Juana, Sopran Dona Clara, Alt Don Rodriguez, Bariton Don Curzio, Tenor Caramanchell, Bariton Quintana, Bariton Knaben, Sänger, Volk
  • Komponist: Walter Braunfels
  • Dichter d. Textvorlage: Tirso de Molina
  • Textbearbeiter: Walter Braunfels
  • Anmerkungen: Studienpartitur erhältlich bei Musikproduktion Höflich: www.musikmph.de

Werkeinführung

Der Erfolg der Vögel und des Te Deums ermutigte Braunfels, mit einer weiteren großangelegten Komposition zu beginnen, der Oper Don Gil von den grünen Hosen, uraufgeführt in München 1924 unter Hans Knappertsbusch.

„Ein Gemisch von Heiterkeit und Ernst“, so bezeichnete Walter Braunfels sein Libretto, das auf der gleichnamigen Komödie des spanischen Barockdichters Tirso de Molina basiert. Mehrere von Molinas Stücken handeln von klugen und raffinierten Frauen, die ihre flatterhaften Männer beschämen und zur Reue und Heimkehr bewegen. Im Don Gil ist es Dona Juana, die ihren untreuen Verlobten einem ziemlich turbulenten Komplott aussetzt, das in einer Konfrontation von vier Personen in grünen Hosen kulminiert, die einander hinter ihren Masken nicht erkennen. Die erste (konzertante) Aufführung nach 1945 fand 2007 im Münchner Prinzregententheater statt.

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Uraufführung

Ort:
Nationaltheater, München (DE)
Datum:
15.11.1924
Dirigent:
Hans Knappertsbusch

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke