Gustav Mahler: Wer hat dies Liedel erdacht? – Fünf ausgewählte Lieder

(Bearbeiter: Ronald Kornfeil)

  • für Flöte und Klavier
  • Dauer: 2'10''+3'10''+3'30''+3'+2'20''
  • Instrumentierungsdetails:
    Flöte
    Klavier
  • Komponist: Gustav Mahler
  • Bearbeiter: Ronald Kornfeil
  • Herausgeber: Emmanuel Pahud
  • Inhaltsverzeichnis:
    Wer hat dies Liedel erdacht?
    Von der Jugend
    Rheinlegendchen
    Trost im Unglück
    Oft denk' ich, sie sind nur ausgegangen!
Web Cover

Gedruckte Kaufausgabe

Gustav Mahler: Wer hat dies Liedel erdacht? - Fünf ausgewählte Lieder für Flöte und Klavier | UE36430

Emmanuel Pahud presents

  • Ausgabeart: Noten
  • Reihe: The Flute Collection
  • Schwierigkeitsgrad: 4-5
  • Format: 23.2 × 30.5 cm
  • ISBN: 978-3-7024-7264-1
  • ISMN: 979-0-008-08595-6
€22.95
Artikel sofort lieferbar

Beschreibung

Abgesehen von einem Satz für Klavierquartett aus seiner Studienzeit am Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien (1875-1878) ist von Gustav Mahler keine instrumentale Kammermusik erhalten. Mit den hier vorliegenden neuen Bearbeitungen von Ronald Kornfeil soll dieses Manko etwas ausgeglichen werden; gleichzeitig erweitern sie das Repertoire um durchaus interessante und anspruchsvolle eigenständige Stücke. Das umfangreiche Liedschaffen des Komponisten umfasst u.a. seine Wunderhorn- Lieder, Lieder eines fahrenden Gesellen, Rückert-Lieder, Kindertotenlieder, aber auch Sätze aus seinen Symphonien und Das Lied von der Erde. Für dieses Heft wurden Stücke ausgewählt, welche dem Klang der Flöte am besten entsprechen und zugleich abwechslungsreich sind. Die Bearbeitungen transformieren Mahlers Lieder, welche original für Singstimme und Klavier- bzw. Orchesterbegleitung komponiert sind, in einen kammermusikalischen, rein instrumentalen Dialog zwischen zwei gleichberechtigten Instrumentalisten. Zugrunde liegen überwiegend die farbigen Orchesterfassungen. Das Wegfallen der Textebene verlangte zudem nach veränderten kompositorischen Ausdrucksmitteln, um die Palette zwischen schwelgender Süße und grotesker Ironie entsprechend herauszuarbeiten.

Mit The Flute Collection - Emmanuel Pahud presents realisiert Emmanuel Pahud seinen lange gehegten Wunsch, ausgesuchte Werke, die seine Flötistenlaufbahn begleiten und prägen, auch anderen zugänglich zu machen. Damit ruft er eine reiche Sammlung von Bekanntem, Ausgefallenem, Wiederentdecktem und Neuem ins Leben, die ihresgleichen sucht.

Musterseiten

Inhaltsverzeichnis

  • Wer hat dies Liedel erdacht?
  • Von der Jugend
  • Rheinlegendchen
  • Trost im Unglück
  • Oft denk' ich, sie sind nur ausgegangen!

Pressestimmen

The two other songs from Des Knaben Wunderhorn are just as colourful and brilliantly arranged, drawing on the full range of colours and variety possible on the flute. These are ambitious songs to transcribe and ultimately, it is hard not to miss Mahler's full orchestral textures. (…) They are an exciting challenge for flautists lucky enough to work regularly with a pianist, for these songs cannot be thrown together on one quick glance. Adding to vocal arrangements for flute and piano is most welcome and these new arrangements are great additions. Pan Magazine September 2015, 57 (Elizabeth Walker)

Video

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke