COVID-19 Update

Despite the problems caused by the Corona-virus our Webshop and the contact forms on our website are fully available. You may also address your inquiries to customer-relations@universaledition.com. Thank you for your understanding if our answer takes longer as usual because of the current restrictions. Your Universal Edition Team

Friedrich Saathen: Musik im Spiegel der Zeit

  • Instrumentation details:
    panel I
    panel II
    panel III
  • Composer: Friedrich Saathen
Web Cover

Printed product

Friedrich Saathen: Musik im Spiegel der Zeit (Music in the mirror of time)  | UE26214

  • Edition type: book
  • Edition info: 1000 bis 1975 synchronoptische Tafeln zur Musikgeschichte Europas mit einem lexikalischen Personen- und Sachverzeichnis
  • Format: 15.6 × 22.3 cm
  • ISBN: 978-3-7024-0094-1
  • ISMN: 979-0-008-07268-0
€22.50
Product available

Description

Dieses Buch erschließt in einer mehrfarbigen, ausfaltbaren Grafik ein reich differenziertes Panorama europäischer Kultur von ihren Anfängen bis zur Gegenwart. Denn die chronologische Synopsis erstreckt sich nicht nur auf die verschiedenen Bereiche der Musikgeschichte, sondern über die ganze Sphäre kulturgeschichtlicher Tatsachen. Dadurch werden die großen historischen Zusammenhänge sichtbar, und es treten Parallelen und Analogien, Divergenzen und Schnittpunkte hervor, besonders auf den benachbarten Gebieten der Musik und der Malerei, der Philosophie und der Literatur. Zudem ergibt sich die Möglichkeit offener Orientierung nach allen Seiten, sowohl nach allen Seiten musikalischen Interesses als auch kulturgeschichtlichen und politischen Denkens. Das Buch eignet sich daher besonders für den Schulgebrauch, zumal für den fächerübergreifenden Unterricht. Es ist allerdings kein Lehrbuch, sondern eher ein Lernbuch, und jeder, der nicht ausgelernt zu haben meint, kann ihm einiges abgewinnen. Das alphabetische Register ersetzt unter Umständen ein Lexikon: es enthält eine große Anzahl allgemeinverständlicher Worterklärungen und Kurzkommentare.

Previously Viewed Works

No previously viewed works