Feedback
Universal Edition - News

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie bekommen regelmäßig Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuelle Gewinnspiele und News zu unseren Komponistinnen und Komponisten.

Wolfgang Rihm über Kulturkürzungen

Bei den Donaueschinger Musiktagen sprach Wolfgang Rihm mit dem niederländischen Radio über die geplanten Kürzungen.

Rudolf Barshai gestorben (1924-2010)

Er war der Freund der Komponisten. So bezeichnete ihn Bernd Feuchtner, Biograf des Dirigenten, Bratschers und Bearbeiters Rudolf Barschai. Er ist am 2. November im 86. Lebensjahr in Basel gestorben.

Kompositionspreis 2010 des SWR Sinfonieorchesters geht an Georg Friedrich Haas

Georg Friedrich Haas’ Werk limited approximations, Konzert für 6 Klaviere im Zwölfteltonabstand und Orchester, wurde am 17. Okt. bei den Donaueschinger Musiktagen 2010 unter Sylvain Cambreling mit dem SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg mit großem Erfolg uraufgeführt und erhielt den Kompositionspreis 2010 des SWR Sinfonieorchesters für das nach Auffassung der Musiker „bemerkenswerteste Orchesterwerk des Festivals“.

Johannes Maria Staud: Zwei Uraufführungen

Über trügerische Stadtpläne und die Versuchungen der Winternächte für Streichquartett und Orchester (Wien Modern, 05. Nov.) und Contrebande für Orchester (Paris, 06. Nov.).

Uraufführung von Arvo Pärts Silhouette

Arvo Pärts Silhouette, Hommage à Gustave Eiffel, wird am 04. Nov. unter Paavo Järvi vom Orchestre de Paris im Salle Pleyel uraufgeführt.

Cripta Colonia Güell: Neues Werk von Mauricio Sotelo

Cripta Colonia Güell - música para la ESMUC für zwei Cantaores, Chor, Ensemble und Elektronik von Mauricio Sotelo wird am 25.Okt. in Barcelona uraufgeführt.

Georg Friedrich Haas: Zwei Uraufführungen

Georg Friedrich Haas limited approximations für sechs Klaviere im Zwölfteltonabstand und Orchester in Donaueschingen (17. Okt.) und Arthur F. Becker (od. Buhr?) in Heidelberg (22. Okt.).

Friedrich Cerha: Uraufführung in Manchester

Am 17. Okt. wird Friedrich Cerhas Wiener Kaleidoskop unter HK Gruber mit dem BBC Philharmonic Orchestra in Manchester uraufgeführt.

E-Mail Newsletter von Universal Edition

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Die UE Newsletter liefern Ihnen jeden Monat online aktuelle Informationen rund um die Musik.

Wunderbare Leiden: Victoria Borisova-Ollas neues Werk wird in Düsseldorf uraufgeführt

Victoria Borisova-Ollas neues Werk Wunderbare Leiden für zwei Klaviere und Orchester wird am 8. Okt. in der Tonhalle Düsseldorf von den Düsseldorfer Symphonikern unter Andrey Boreyko uraufgeführt.

Kurt Weill - Songs für Klarinette und Klavier

Das Außergewöhnliche an "Songs für Klarinette und Klavier" sind nicht nur die Noten, sondern auch die CD, die auf die vielen Besonderheiten hinweist.

Nicolai Podgornov's - Graded Pieces for Piano

Spielen, lernen, Spaß haben – neue wertvolle Spielstücke für fortgeschrittene Pianisten zur "spielerischen" Erweiterung der musikalischen und technischen Fertigkeiten.

Klezmer Clarinet Duets - Helmut Hödl

Die stilistische Bandbreite innerhalb der Klezmer-Musik reicht von traditionell orientierten Ensembles bis zum Crossover mit Jazz, Pop und Rock.

Clarinet Debut - James Rae

Schon vom ersten Ton an haben junge Klarinettisten hier alle musikalischen Möglichkeiten. Denn diese originellen Kompositionen von James Rae klingen gleich dreifach gut.

Die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts

Der perfekte Begleiter zur Musik des 20. und 21. Jahrhunderts – ein Muss für jeden Musikliebhaber.

DIE NEUE KARL SCHEIT GITARREN EDITION

Mit seiner Serie "Musik für Gitarre" hat Karl Scheit über Jahrzehnte die Gitarrenpädagogik bereichert und geprägt.

Arvo Pärt zum 75. Geburtstag

Am 11. September 2010 begeht Arvo Pärt seinen 75. Geburtstag. Neu: Tabula rasa – CD Special Edition!

Newsletter 04/2010

Der UE Newsletter zum Ansehen und Herunterladen.

Vykintas Baltakas: Uraufführung von Scoria in München

Vykintas Baltakas’ neues Werk Scoria für Orchester in drei Gruppen wird am 24. Sep. bei musica viva in München mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Lucas Vis uraufgeführt.

Luciano Berio: Zwei deutsche Erstaufführungen

Im Rahmen der Berliner Festspiele wird am 5. Sep. 4 dédicaces (Concertgebouw Orkest, Dir. Mariss Jansons) und am 6. Sep. Stanze (London Philharmonic Orchestra, Dir. Vladimir Jurowsky) erstaufgeführt.