COVID-19 Update

Trotz der durch das Corona-Virus verursachten Probleme stehen Ihnen unser Webshop und die Kontaktformulare unserer Website voll zur Verfügung. Sie können Ihre Anfragen auch gerne an customer-relations@universaledition.com richten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfragen wegen der bestehenden Beschränkungen länger dauern sollte. Ihr Team der Universal Edition

Joseph Haydn: La vera costanza

  • Oper in 3 Akten (1778-1779)
  • 2 2 0 2 - 2 0 0 0 - Pk, Str
  • Dauer: 150’
  • Instrumentierungsdetails:
    1. Flöte
    2. Flöte
    1. Oboe
    2. Oboe
    1. Fagott
    2. Fagott
    1. Horn in B
    2. Horn in B
    Pauken
    Violine I
    Violine II
    Viola
    Violoncello
    Kontrabass
  • Rollen: Rosina, Sopran La baronessa Irene, Sopran Lisetta, Sopran ll conte Errico, Tenor ll marchese Ernesto, Tenor Masino, Tenor Villotto Villano, Bass Marianàri / ll piccolo figlio di Rosina
  • Komponist: Joseph Haydn
  • Herausgeber: H. C. Robbins Landon
  • Textdichter: Francesco PuttiniPietro Travaglia

Werkeinführung

La vera costanza wurde für den Hof von Eszterházy geschrieben und am 25. April 1779 uraufgeführt. Es wurde dort im April 1785 wiederbelebt, als Haydn offenbar einen Großteil der Oper aus dem Gedächtnis niederschreiben musste, da das Original weitgehend verloren gegangen war. Sie wurde zwischen 1786 und 1792 in Bratislava, Budapest, Wien und Brünn unter dem Titel Der flatterhafte Liebhaber aufgeführt. In Paris wurde sie 1791 als Laurette aufgeführt.

Die Oper wurde im Mai 1976 von Philips in Zusammenarbeit mit der Radio Suisse Romande & European Broadcasting Union und im September 1990 auf dem Brilliant Classics Label aufgenommen. Seitdem hat die Oper eine Renaissance erfahren.

Hörbeispiele

Die gesamte Ansichtspartitur (PDF-Vorschau)

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke