Diverse: Bühne frei – Trios
Diverse
Bühne frei – Trios
EUR  18,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Diverse: Bühne frei – Trios für 3 Flöten mit CD

6 leichte bis mittelschwere Bearbeitungen
  • Komponist: Diverse
  • für 3 Flöten mit CD
  • Bearbeiter: Gisler-Haase Barbara
  • Schwierigkeitsgrad: 2
  • Ausgabeart: Partitur und Stimmen
  • Reihe: Magic Flute on Stage
  • Ausgabeinfo: Das Triobuch zur Flötenschule "Die neue Magic Flute" Band 2.
  • UE36691
  • ISBN: 978-3-7024-7346-4
  • ISMN: 979-0-008-08676-2
  • 23,2 x 30,5 cm
EUR  18,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 

Magic Flute-Fans aufgepasst! Endlich gibt es ein Triobuch zur beliebten Schule "Magic Flute" Band 2. Ein musikalischer Überblick von Renaissance und der Romantik für den Gruppenunterricht.

 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Partitur und Stimmen

Junge Flötistinnen und Flötisten erwartet eine außergewöhnliche Sammlung von Stücken aus der Chorliteratur der Renaissancezeit und der Romantik. Die Play-Along-CD aller Stimmen hilft beim Üben zu Hause, um dann bei Vorspielabenden im Trio das Publikum auf der Bühne begeistern zu können. Die Bearbeitungen sind für dreistimmiges Flötenensemble eingerichtet, wobei die tiefste Stimme alternativ auch von einer Altflöte gespielt werden kann. Eine entsprechende Stimme liegt der Ausgabe bei. Das Triospielbuch zur Magic Flute Band 2 ist vom Schwierigkeitsgrad auf die Schule abgestimmt.


• Bestens geeignet für den Gruppenunterricht
• Chorliteratur der Renaissance und Romantik, bearbeitet für drei Flöten
• Alle Stimmen sind musikalisch gleichberechtigt und melodieführend
• Mit live eingespielter Play-Along-CD aller Stimmen für das sinnvolle Üben zu Hause

Inhaltsverzeichnis - Bühne frei – Trios für 3 Flöten mit CD

  • Friderici Daniel: Drei schöne Dinge fein
  • Schein Johann Hermann: Frau Nachtigall
  • Jeune Claude le: Ma Mignonne
  • Morley Thomas: Though Philomela lost her love
  • Grieg Edvard: Fiskervise
  • Grieg Edvard: Lokk
 

Pressestimmen

Gerne stehen junge Flötisten auch mit ihresgleichen auf der Bühne: So kann der Leitspruch "Aus der Praxis für die Praxis" für den Trio-Band der Reihe Bühne frei! gelten, der unter der Herausgeberschaft der auf dem Pädagogiksektor äußerst erfahrenen Professorin Barbara Gisler-Haase entstanden ist. Sechs leichte Trios mit ausgewogen gestalteten Stimmen, die allesamt ihren Ursprung in der Chorliteratur haben, füllen als Bearbeitungen für drei Flöten diese Edition. (…) "Drei schöne Dinge fein" (D. Friderici), "Frau Nachtigall" (J.H. Schein), "Ma Mignonne" (C. Le Jeune), "Though Philomela lost her Iove" (Th. Marley) sowie "Lokk" und "Fiskervise" von Edvard Grieg bieten einen multikulturellen Ausflug von der Renaissance zur Romantik. Flöte aktuell 4, 2015, S. 59 (Claudia Wälder-Jene)
Hörbeispiel
  • Bühne frei Trios – Friderici: Drei schöne Dinge fein
  • Bühne frei Trios – Schein: Frau Nachtigall
  • Bühne frei Trios – le Jeune: Ma Mignonne
  • Bühne frei Trios – Morley: Though Philomela lost her love
  • Bühne frei Trios – Grieg: Fiskervise
  • Bühne frei Trios – Grieg: Lokk
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter