Anton Bruckner: Drei frühe Lieder
Anton Bruckner
Drei frühe Lieder
EUR  12,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Anton Bruckner: Drei frühe Lieder für sechsstimmigen gemischten Chor (SAATBB)

  • Komponist: Bruckner Anton
  • Sprachen: Deutsch
  • für sechsstimmigen gemischten Chor (SAATBB)
  • Bearbeiter: Gottwald Clytus
  • Ausgabeart: Chorpartitur
  • UE36073
  • ISBN: 978-3-7024-7196-5
  • ISMN: 979-0-008-08526-0
  • 21,0 x 29,7 cm
EUR  12,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 

Mindestbestellmenge: 10

 
 
 
 

Musterseite(n)

Inhaltsverzeichnis - Drei frühe Lieder für sechsstimmigen gemischten Chor (SAATBB)

  • Frühlingslied
  • Herbstkummer
  • Im April
 

Pressestimmen

Clytus Gottwaids Transkriptionen von Klavierliedern, insbesondere von Gustav Mahler, Richard Wagner und Claude Debussy sind in Chorkreisen weithin bekannt als ungemein raffinierte und klangsinnliche Adaptionen für a-cappellla-Wohlklang, und weithin berüchtigt als extrem heikel in der Intonation, in der vielfachen Stimmenteilung und in den anstrengenden Grenzlagen der Stimme selber. Das neueste Transkriptions-Opus von Gottwald enthält drei frühe Lieder von Anton Bruckner, die in der Originalgestalt wohl nur speziellen Kennern des Brucknerschen Werkes bekannt sein dürften. Auch wenn ihre Tonsprache noch nicht die der reifen, großen Motetten oder Messen ist, lohnt sich das Kennenlernen der Stücke, zumal die Transkription wieder wohlgelungen ist und zudem einmal die Schwierigkeit auch für Amateurchöre durchaus zu bewältigen sein sollte.
Chor aktuell 03/14
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter