Richard Wagner: Götterdämmerung

(Arranger: Eberhard Kloke)

  • Dritter Tag des Bühnenfestspiels „Der Ring des Nibelungen" (1874/2018)
  • 3 3 3 3 - 6 2 4 1 - Pk, Schl(2), Hf, Cel, Str(10 8 6 5 4)
  • Duration: 300’
  • Instrumentation details:
    1. Flöte
    2. Flöte (+Afl(G))
    3. Flöte (+Picc)
    1. Oboe
    2. Oboe (+Eh)
    3. Oboe (+Eh, Hph ad lib)
    1. Klarinette in B (+Kl(A))
    2. Klarinette in B (+Kl(A), Bkl(B))
    3. Klarinette in B (+Kl(A), Bkl(B), KbKl(B) ad lib)
    1. Fagott
    2. Fagott
    3. Fagott (+Kfg)
    1. Horn in F
    2. Horn in F
    3. Horn in F (+Wgtb. in B)
    4. Horn in F (+Wgtb. in B)
    5. Horn in F (+Wgtb. in F)
    6. Horn in F (+Wgtb. in F)
    1. Trompete in C
    2. Trompete in C
    1. Posaune (+Btrp ad lib)
    2. Posaune
    3. Posaune
    4. Posaune (+Kbpos)
    Kontrabasstuba
    Pauken
    1. 2. Schlagzeug (Xylorimba ad lib, Glockenspiel, Pauken, Triangel, Becken, Tam-Tam, Rührtrommel)
    Celesta
    Harfe
    Violine I(10)
    Violine II(8)
    Viola(6)
    Violoncello(5)
    Kontrabass(4)
    Bühnenmusik (Stierhörner und 2 Hörner auf der Bühne)
  • Komponist: Richard Wagner
  • Bearbeiter: Eberhard Kloke

Bearbeitungs / Übersetzung Genehmigung

Bitte kontrollieren Sie nochmals die von Ihnen angegebenen Daten - herzlichen Dank.

Die Lizenz, sowie unsere Konditionen erhalten Sie schriftlich. Durch Anklicken des Buttons "Anfrage senden" übermitteln Sie uns Ihre Daten, welche von der Universal Edition geprüft werden. Es steht der Universal Edition frei, Ihnen auf Grundlagen Ihrer Angaben ein Anbot zu übermitteln. Aus der Übermittlung Ihrer Anfrage kann noch kein Anspruch auf Erteilung einer Lizenz abgeleitet werden.

Angaben zum Werk

Anfragesteller/Bearbeiter/Übersetzer

Bearbeiter/Übersetzer

Informationen zur Bearbeitung

The fields marked with * are required

Work introduction

Sample pages

World première

Location:
Mainfrankentheater, Würzburg (DE)
Date:
26.05.2019
Orchestra:
Philharmonisches Orchester Würzburg
Conductor:
Enrico Calesso
Main soloists:
Paul McNamara, Elena Batoukova-Kerl, Kosma Ranuer, Claudia Sorokina, Sandra Fechner, Guido Jentjens, Igor Tsarkov, Marzia Marzo, Barbara Schöller, Silke Evers, Akiho Tsujii, Hiroe Ito

Previously Viewed Works

No previously viewed works