COVID-19 Update

Trotz der durch das Corona-Virus verursachten Probleme stehen Ihnen unser Webshop und die Kontaktformulare unserer Website voll zur Verfügung. Sie können Ihre Anfragen auch gerne an customer-relations@universaledition.com richten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfragen wegen der bestehenden Beschränkungen länger dauern sollte. Ihr Team der Universal Edition

Roman Haubenstock-Ramati: 1. Streichtrio

  • "Ricercari"
  • für Streichtrio
  • Neue Fassung
  • Dauer: 8’
  • Instrumentierungsdetails:
    Violine
    Viola
    Violoncello
  • Komponist: Roman Haubenstock-Ramati
  • Widmung: Meiner Frau Emilia

Lizenz für Musiknutzung in Filmen

Angaben zum Werk

Anfragesteller

Informationen zum Film

Bitte kontrollieren Sie nochmals die von Ihnen angegebenen Daten - herzlichen Dank.


Die Lizenz, sowie unsere Konditionen erhalten Sie schriftlich. Durch Anklicken des Buttons "Anfrage senden" übermitteln Sie uns Ihre Daten, welche von der Universal Edition geprüft werden. Es steht der Universal Edition frei, Ihnen auf Grundlagen Ihrer Angaben ein Anbot zu übermitteln. Aus der Übermittlung Ihrer Anfrage kann noch kein Anspruch auf Erteilung einer Lizenz abgeleitet werden.

Werkeinführung

Das erste von Haubenstock-Ramatis zwei Streichtrios trägt den Untertitel Ricercari. Es ist ein frühes Werk aus dem Jahr 1948; eine Neufassung entstand 1978. Die Komposition stützt sich auf Elemente der frühen Polyphonie. Die Basis ist eine Zwölftonreihe, jedoch wird mit ihr relativ frei umgegangen, da der Komponist schon hier die athematische Arbeit bevorzugt. Im dritten (zugleich letzten) Teil des miniaturhaft kurzen Werkes wird zum ersten Mal die Problematik der simultanen Wiederholung mehrerer ungleicher Zyklen als formgenerierender Prozess berührt, ein System, das in späteren Werken zur Erfindung der „dynamisch geschlossenen“, variablen Form geführt hat.

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke