COVID-19 Update

Trotz der durch das Corona-Virus verursachten Probleme stehen Ihnen unser Webshop und die Kontaktformulare unserer Website voll zur Verfügung. Sie können Ihre Anfragen auch gerne an customer-relations@universaledition.com richten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfragen wegen der bestehenden Beschränkungen länger dauern sollte. Ihr Team der Universal Edition

Roman Haubenstock-Ramati: Liaisons

  • für Vibraphon oder Vibraphon mit Marimbaphon
  • Instrumentierungsdetails:
    Vibr/Vibr m.Mar
  • Komponist: Roman Haubenstock-Ramati

Werkeinführung

Liaisons, Mobile für Vibraphon, Marimbaphon und präpariertes Tonband, komponiert im Jahre 1958, sind zusammen mit meinen Interpolations (Mobile für 1, 2, 3 Flöten) die ersten musikalischen Werke, bei denen ein vom Interpreten bespieltes Tonband als eine Erweiterung sowohl im formellen als auch im räumlichen Sinn eingesetzt wird.

Da das Mobile eine variable Form ist, können mehrere verschiedene Versionen des Werkes ausgearbeitet werden. Die Aufführung beinhaltet zwei verschiedene Versionen: eine, auf Tonband aufgenommen, wird der anderen „live“ gegenübergestellt.

Die aktuelle Aufnahme der Liaisons ist eine von Detlev Kieffer ausgearbeitete Version „a 2“, für zwei Spieler und Tonband. Vier verschiedene Versionen – zwei auf Tonband und zwei „live“ – werden miteinander konfrontiert.

Roman Haubenstock-Ramati

Hörbeispiele

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke