COVID-19 Update

Trotz der durch das Corona-Virus verursachten Probleme stehen Ihnen unser Webshop und die Kontaktformulare unserer Website voll zur Verfügung. Sie können Ihre Anfragen auch gerne an customer-relations@universaledition.com richten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfragen wegen der bestehenden Beschränkungen länger dauern sollte. Ihr Team der Universal Edition

Wolfgang Rihm: Am Horizont

  • Stille Szene (1991)
  • für Violine, Violoncello und Akkordeon
  • Dauer: 5’
  • Instrumentierungsdetails:
    Violine
    Violoncello
    Akkordeon
  • Komponist: Wolfgang Rihm
  • Widmung: Mauricio Kagel zum 60. Geburtstag

Bearbeitungs / Übersetzung Genehmigung

Angaben zum Werk

Anfragesteller/Bearbeiter/Übersetzer

Bearbeiter/Übersetzer

Informationen zur Bearbeitung

Bitte kontrollieren Sie nochmals die von Ihnen angegebenen Daten - herzlichen Dank.

Die Lizenz, sowie unsere Konditionen erhalten Sie schriftlich. Durch Anklicken des Buttons "Anfrage senden" übermitteln Sie uns Ihre Daten, welche von der Universal Edition geprüft werden. Es steht der Universal Edition frei, Ihnen auf Grundlagen Ihrer Angaben ein Anbot zu übermitteln. Aus der Übermittlung Ihrer Anfrage kann noch kein Anspruch auf Erteilung einer Lizenz abgeleitet werden.

Werkeinführung

Das Stück ist Mauricio Kagel zum 60. Geburtstag gewidmet. Die drei Instrumente werden auf der Bühne so weit wie möglich voneinander platziert und schicken einander leise Botschaften aus der Ferne. Meistens nur je einen lang gehaltenen Ton, später ein bisschen mehr, aber die Musik bleibt äußerst transparent, luftig und abgesehen von einigen fff- sowie sfffz-Stellen pp und ppp. Das Ende wird von Rihm wie ein Traum beschrieben: der Geiger macht eine stumme Geste des Rufens („Hallo“) und die beiden Anderen halten ihre Hand am horchenden Ohr (stumme Geste des Lauschens).

Hörbeispiele

Uraufführung

Ort:
Philharmonie Köln, Köln (DE)
Datum:
19.01.1992
Hauptsolisten:
Saschko Gawriloff, Vl, Siegfried Palm, Vc, Teodoro Anzellotti, Akk

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke