Feedback
Universal Edition - Luke Bedford – Più Mosso

Luke Bedford
Più Mosso

Entstehungsjahr: 2009
Instrumentierung: für großes Orchester
Komponist: Luke Bedford
Besetzung: 4 4 4 4 - 4 3 3 1 - Schl(4), Hf, Str
Besetzung Details:
1. Flöte
2. Flöte
3. Flöte
4. Flöte
1. Oboe
2. Oboe
3. Oboe
Englischhorn
1. Klarinette in B
2. Klarinette in B
3. Klarinette in B
4. Klarinette in B (+Bkl(B))
1. Fagott
2. Fagott
3. Fagott
4. Fagott (+Kfg)
1. Horn in F
2. Horn in F
3. Horn in F
4. Horn in F
1. Trompete in C
2. Trompete in C
3. Trompete in C
1. Posaune
2. Posaune
3. Posaune
Tuba
1. Schlagzeug
2. Schlagzeug
3. Schlagzeug
4. Schlagzeug
Harfe
Violine I
Violine II
Viola
Violoncello
Kontrabass
Auftraggeber: Commissioned by the CBSO Youth Orchestra with funds provided by the Britten-Pears Foundation and the PRS Foundation.
Dauer: 10′
 
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben!

  • Bedford Luke

  • Più Mosso





  • (Lieferadresse falls abweichend)

  • Welche Art von Material möchten Sie bestellen?
    (zb.: Klavierauszug oder Partitur)
Ansichtsmaterial bestellen Aufführungsmaterial bestellen Lizenzanfrage

Hörbeispiel

Più Mosso

Uraufführung

Ort: Symphony Hall Birmingham / Großbritannien
Datum: 01.11.2009
Orchester: CBSO Youth Orchestra
Dirigent: Thomas Søndergård

Werkeinführung

Als ich begann mir Gedanken über dieses Stück zu machen, versuchte ich, ob ich aus dem Nichts beginnen - die ersten Minuten sind sehr, sehr langsam und kommen völlig ohne gestimmte Tonhöhen aus – und daraus etwas zu Stande bringen könnte. Das führte zur Idee, das Tempo ständig, bis zum Ende des Stücks, zu erhöhen. Daher rührt der Titel Più mosso. Das ist die einzige Tempoangabe im Stück und bedeutet, dass die Musik immer schneller und schneller zu spielen ist. Im Laufe der Komposition wird das Tempo vervierfacht und am Ende erreicht es das schnellste Tempo auf einem traditionellen Metronom. Es war sehr aufregend, dass ich zunächst keine Idee vom Ende hatte – es entwickelte sich während der Arbeit am Stück.

Ein Werk für Orchester mit Klängen ohne Tonhöhe zu komponieren war fast wie eine mir unbekannte Sprache zu sprechen. Ich musste lange überlegen und habe den Anfang immer wieder, ohne Erfolg, in Angriff genommen. Ich entschied, wie ich am besten von ungestimmten zu gestimmten Tönen komme: soll ich die gestimmten Töne allmählich einführen oder sollen sie lieber unvermutet in Erscheinung treten? Ich musste auch der Frage nachgehen, wie sich die „normalen“ Töne auf den Instrumenten mit den meistens leiseren ungestimmten Klängen ausbalancieren lassen.

Das Stück wurde vom CBSO Jugendorchester in Auftrag gegeben, es war also eine Herausforderung für mich, eine Musik zu komponieren, die auf den Stärken der jungen Musiker basiert und sie gleichzeitig ermutigt, mit den vielleicht für sie neuen Klängen und Kombinationen von Instrumenten zu experimentieren.

Luke Bedford

Die vollständige Studienpartitur

Studienpartitur - Più Mosso

Più Mosso
  • für großes Orchester
  • Ausgabeart: Studienpartitur
  • Ausgabeinfo: Aktuelle Vorlagen "Korr. XI/2009" AG, 20.11.2009

1 Ensemble, das dieses Werk spielte:

Versandkosten

Für Ihre Bestellung bieten wir folgende Versandmöglichkeiten an:

Deutschland    
Büchersendung Deutschland 1–3 Werktage EUR 3,00
Europa    
Economy Luftpost 6–10 Werktage EUR 9,95
Welt    
Economy Luftpost 10–15 Werktage EUR 14,95
Standard Luftpost 5–10 Werktage EUR 19,95