#ListingBoxNoPicture#
Diverse
Franz Schreker: Am Beginn der Neuen Musik
EUR  15,95
 
Kontakt
Kontakt - Universal Edition
Haben Sie
noch Fragen?
zum Kontakt
Sicherheit
Zahlungsmöglichkeiten
 

Diverse: Franz Schreker: Am Beginn der Neuen Musik

Sample Cover
  • Band-Nr.: 11
  • Komponist: Diverse
  • Ausgabeart: Buch
  • Reihe: Studien zur Wertungsforschung
  • UE26811
  • ISBN: 978-3-7024-0131-3
  • ISMN: 979-0-008-07318-2
EUR  15,95

Zahlen Sie mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

 
 
 
 
 

Musterseite(n)

Beschreibung Buch

In diesem Band sind die Druckfassungen der Referate des Symposions "Franz Schreker: Am Beginn der Neuen Musik" vereinigt, das zur Schreker-Retrospektive im "Steirischen Herbst 1976" vom Institut für Wertungsforschung veranstaltet wurde. Außerhalb des Symposions erscheint hier der Beitrag "Ein unbekanntes Lied Franz Schrekers", der sich mit einem bislang in keinem Werkverzeichnis genannten Lied des Komponisten befasst, das Gösta Neuwirth vor der Drucklegung dieses Bandes in der Musiksammlung der Wiener Stadtbibliothek gefunden hat.

Inhaltsverzeichnis - Franz Schreker: Am Beginn der Neuen Musik

  • Dahlhaus, Carl: Schreker und die Moderne. Zur Dramaturgie des Fernen Klangs
  • Döhring, Sieghart: Der Operntypus Schrekers
  • Mayer, Hans: Franz Schreker und die Literatur
  • Stenzl, Jürg: Franz Schreker und Alban Berg. Bemerkungen zu den Altenberg-Liedern op. 4
  • Hilmar, Ernst: Schrekers Wiener Jahre
  • Csipák, Károly: Franz Schrekers Schicksal in Berlin (1920–1934)
  • Schreiber, Wolfgang: Franz Schreker und der Opernbetrieb heute - ein Meinungsbefund
  • Kolleritsch, Otto: Über Adornos Schreker-Bild
  • Neuwirth, Gösta: Ein unbekanntes Lied Franz Schrekers
  • Stephan, Rudolf: Zu Franz Schrekers Vorspiel zu einem Drama
  • Pachl, Peter: Das Szenische bei Schreker. Über szenische Umsetzungsmöglichkeiten des Schrekerschen Schaffens
  • Kolleritsch, Otto: Vornotiz
 
Empfehlungen
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Regelmäßige Informationen über neue Notenausgaben mit Gratis-Downloads, aktuellen Gewinnspielen und exklusiven Vorabeinblicken.

 

UE Newsletter