Friedrich Cerha: Intersecazioni

  • für Violine, 4 Stimmen und Orchester
  • 4 0 3 1 - 3 4 3 2 - Pk, Schl(10), Hf, Cel, Harm, Cemb, Klav, Sax(3), Git, Mand, Str
  • Dauer: 30’
  • Solisten:
    Violine
    2 Soprane
    Alt
    Tenor
  • Instrumentierungsdetails:
    1. Flöte
    2. Flöte
    3. Flöte (+Picc)
    4. Flöte (+Picc)
    kleine Klarinette in Es
    Klarinette in A
    Bassklarinette in B
    Sopraninosaxophon in Es
    Sopransaxophon in B
    Altsaxophon in Es
    Fagott
    1. Horn in F
    2. Horn in F
    3. Horn in F
    1. Trompete in C
    2. Trompete in C
    3. Trompete in C
    4. Trompete in C
    1. Posaune
    2. Posaune
    3. Posaune
    Tuba
    Kontrabasstuba
    Pauken
    1. Schlagzeug
    2. Schlagzeug
    3. Schlagzeug
    4. Schlagzeug
    5. Schlagzeug
    6. Schlagzeug
    7. Schlagzeug
    8. Schlagzeug
    9. Schlagzeug
    10. Schlagzeug
    Harfe
    Celesta
    Cembalo (verstärkt)
    Klavier
    Harmonium
    Gitarre
    Mandoline
    Violine
    Viola
    Violoncello
    Kontrabass
  • Komponist: Friedrich Cerha

Hörbeispiele

Uraufführung

Ort:
Graz (AT)
Datum:
16.10.1973
Orchester:
Südfunkorchester
Dirigent:
Michael Gielen
Hauptsolisten:
Ernst Kovacic

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke