COVID-19 Update

Liebe Kundinnen und Kunden, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass aufgrund der aktuellen Situation rund um den Corona Virus Ausgangsbeschränkungen in Österreich erlassen worden sind. Aus diesem Grund bitten wir Sie, Ihre Anliegen in schriftlicher Form an [email protected] zu schicken. Gerne können Sie natürlich auch weiterhin die diversen Kontakformulare auf unsere Website nutzen sowie Bestellungen in unserem Webshop tätigen. Wir bitten um Geduld, falls wir Ihre Anfragen und Bestellungen nicht im gewohnten Tempo bearbeiten können – aufgrund gesetzlicher Vorschriften ist für Unternehmen in Österreich derzeit nur ein reduzierter Betrieb möglich. Wir möchten Ihnen aber versichern, dass sich die Universal Edition auch in Zeiten wie diesen um ihre Kunden kümmert. Beste Grüße, Ihr Team der Universal Edition.

Mauricio Kagel: Ludwig van

  • Hommage von Beethoven (1969)
  • für beliebige Besetzung
  • Dauer: Mindestdauer 15'
  • Komponist: Mauricio Kagel
  • Anmerkungen: 1) Die Partitur besteht aus Ausschnitten in Großaufnahme einer Reihe von Requisiten, die vollständig mit Noten von Ludwig van Beethoven überklebt sind. 2) Filmfassung (100'): Westdeutsches Fernsehen, Köln (1969). Vom Verlag lieferbar: Videoband System VHS, U-Matic und Betamax; Filmkopie 16mm / Lichtton. Das Videoband ist Teil des Leihmaterials.

Werkeinführung

Mauricio Kagel meint zur 'Metacollage' Ludwig van. Hommage à Beethoven (1969) für beliebige Besetzung, dass die Musik der Vergangenheit auch als Musik der Gegenwart dargeboten werden soll. Die Partitur besteht aus Abbildungen einer Inneneinrichtung, die mit Beethoven-Notenblättern beklebt sind. Was die Interpreten spielen, beruht auf deren subjektiver Wahrnehmung. 

Hörbeispiele

Uraufführung

Ort:
Madrid (ES)
Datum:
20.01.1970
Dirigent:
Mauricio Kagel
Hauptsolisten:
Kölner Ensemble für Neue Musik

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke