COVID-19 Update

Trotz der durch das Corona-Virus verursachten Probleme stehen Ihnen unser Webshop und die Kontaktformulare unserer Website voll zur Verfügung. Sie können Ihre Anfragen auch gerne an customer-relations@universaledition.com richten. Wir bitten Sie um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfragen wegen der bestehenden Beschränkungen länger dauern sollte. Ihr Team der Universal Edition

Pierre Boulez: Anthèmes 2

  • für Violine und Live-Elektronik
  • Dauer: 24’
  • Komponist: Pierre Boulez
  • Anmerkungen: Oeuvre réalisée dans les studios de l´IRCAM Assistant musical: Andrew Gerzso

Werkeinführung

Im Jahre 1995 beschloss Boulez, eine elektroakustische Version von Anthèmes zu komponieren, dessen elektronisches Material in Echtzeit generiert wird. Bei der Bestimmung der vom Computer ("Score-follower") erkennbaren Musikparameter der Violine und dem Experimentieren mit möglichen Interaktionen wurde das Stück, um die musikalischen Möglichkeiten, die die Elektronik bietet, auszunutzen, nach und nach und in unterschiedlichem Ausmaß 'neu' geschrieben: die Struktur des Violinklangs und die Kompositionsartenfamilien lassen sich modifizieren/erweitern und schaffen ein räumliches Element, das dem musikalischen Material ermöglicht, in jede Position im Raum projiziert zu werden.

Hörbeispiele

Uraufführung

Ort:
Donauhalle B, Donaueschingen (DE)
Datum:
19.10.1997
Hauptsolisten:
Hae Sun Kang, Vl; Andrew Gerzso, IRCAM-Elektronik

Zuletzt angesehene Werke

Keine zuvor angesehenen Werke